BTM Blechverbindustechnik Mobil nutzbares Kraftpaket fürs Clinchen und Stanzen

Redakteur: Peter Königsreuther

BTM Blechverbindungstechnik zeigt auf der Blechexpo eine neue Version des Akku-Clinch- und Stanzgerät Ulbg 452.

Firmen zum Thema

Ulbg 452 heißt das neueste akkubetriebene, mobil nutzbare Clinch- und Stanzgerät von BTM Verbindungstechnik. Ergonomisch optimiert, mit X-Bügel (Scherenkopf), einer Ausladung von 31 mm und seinem 6-mm-Hub sowie einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku, der zwischen 200 und 300 Clinchzyklen pro Aufladung möglich mache, soll dem Anwender die tägliche Arbeit deutlich erleichtert werden.
Ulbg 452 heißt das neueste akkubetriebene, mobil nutzbare Clinch- und Stanzgerät von BTM Verbindungstechnik. Ergonomisch optimiert, mit X-Bügel (Scherenkopf), einer Ausladung von 31 mm und seinem 6-mm-Hub sowie einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku, der zwischen 200 und 300 Clinchzyklen pro Aufladung möglich mache, soll dem Anwender die tägliche Arbeit deutlich erleichtert werden.
(Bild: BTM)

Basierend auf dem Vorgängermodell bringt das neu entwickelte, robuste Akku-Clinch- und Stanzgerät des Typs Ulbg 452 mehr Leistung und Ergonomie an die Hand des Bedieners, wie BTM Blechverbindungstechnik berichtet. Der Lithium-Ionen-Akku mit 18V/1,5 Ah, mit dem das Gerät gespeist werde, soll je nach Anwendung zwischen 200 und 300 Clichzyklen möglich machen. Die USB-Schnittstelle zur Geräte- und Prozessüberwachung dient laut BTM auch zur Voreinstellung der Abschaltkraft und zur Analyse der Prozesskurven sowie dem Service. So könne für die jeweilige Anwendung vorab der Strombedarf optimiert werden und eine Überprüfung der Prozesskurve werde machbar.

(ID:44976839)