Abkanten Schwenkbiegemaschine für die richtig harten Fälle

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Stahlblech mit einer Stärke von bis zu 16 mm auf einer Nutzlänge von 3.240 mm abkanten – dies ist mit der Evo Heavy Duty von Schröder erstmals im Schwenkbiegeverfahren möglich.

Firmen zum Thema

Die Schwenkbiegemaschine Evo Heavy Duty von Schröder.
Die Schwenkbiegemaschine Evo Heavy Duty von Schröder.
(Bild: Schröder)

Die mit neuartigen hydraulischen Kompaktantrieben ausgestattete Evo Heavy Duty übernimmt Aufgaben, für die man bisher Abkantpressen benötigte, und arbeitet diese zudem deutlich präziser ab, wie Schröder mitteilt. Für den flexiblen Einsatz hat das Unternehmen die Maschine mit modernster Steuerungssoftware ausgestattet – inklusive der Möglichkeit zur Offlineprogrammierung –, um die Verfügbarkeit und Produktivität der Maschinen zu maximieren.

Im Vergleich zum Abkantpressen erhöht das Schwenkbiegen durch die einfachere Handhabung der Werkstücke die Produktivität und erlaubt größere Genauigkeiten, wie es weiter heißt. Innovative hydraulische Kompaktantriebe ermöglichen eine Zudrückkraft von 200 t. Der Hauptantrieb hat eine Leistung von 37 kW. Die beidseitigen Ober- und Biegewangenantriebe gewährleisten ein extrem schnelles Schließen der Oberwange und Verschwenken der Biegewange. Der Oberwangenhub von 500 mm bietet viel Platz für Werkstücke. 16 mm dickes Stahlblech kann bis zu einem Biegewinkel von 180° umgeformt werden, das heißt, vorgekantete Bleche können auch zugedrückt werden, so Schröder weiter.

Kraft und Kontrolle

Die Evo Heavy Duty wird mit der POS2000 Professional- oder optional POS3000 Professional-Steuerung bedient. Die Biegeprogramme der ergonomischen und benutzerfreundlichen Maschine können auch offline, also abseits und ohne Belegen der Maschine, in der CAD/CAM-Lösung Schröder Unfold vorbereitet werden.

„Wir freuen uns, diese extrem robuste Maschine mit einem optimalen Kräftefluss beim Biegen anbieten zu können. Sie verschiebt bisher gültige Grenzen und erreicht eine völlig neue Präzision bei der Bearbeitung dicker Bleche. Die Vorteile des ergonomischen, präzise gesteuerten Schwenkbiegens sind nun in einem Bereich verfügbar, der bisher mit Pressen arbeiten musste“, erklärt Guido Blissenbach, Konstruktionsleiter bei Hans Schröder Maschinenbau. „Evo Heavy Duty ist eine wirtschaftliche und zuverlässige Schwenkbiegemaschine, die blechverarbeitenden Unternehmen jetzt auch bei starken Blechen das Plus an Flexibilität, Geschwindigkeit, Maßhaltigkeit und Wiederholgenauigkeit in der Produktion bietet, das man mit unserer Schwenkbiegetechnologie verbindet.“

(ID:47787217)