Suchen

Schröder

Schwenkbiegemaschine mit viel Freiraum

| Redakteur: Frauke Finus

Schröder hat jetzt die Maku vorgestellt – eine motorische Abkantbank, die viel Freiraum bietet.

Firmen zum Thema

Einstieg in die motorisierte Dünnblechbearbeitung: Maku mit Schröder mit der Steuerungssoftware Nano Touch.
Einstieg in die motorisierte Dünnblechbearbeitung: Maku mit Schröder mit der Steuerungssoftware Nano Touch.
( Bild: Schröder )

Die in den Nutzlängen 2.520 mm und 3.220 mm erhältliche Schwenkbiegemaschine Maku ist der ideale Einstieg in die motorisierte Dünnblechbearbeitung bis 1,5 mm, wie Schröder mitteilt. Das U im Namen stehe für „universal“. Vom Einsatzbereich her löst sie die seit Jahren bewährte Makv ab, ist aber eine vom Vorgänger komplett unabhängige Entwicklung, wie es weiter heißt.

Bei Ausstattung, Optionen und Bedienung beitet die Maku unter anderem den extrem robusten und verwindungssteifen Maschinenkörper, die hochpräzisen Antriebe und eine intelligente Steuerung. Schon mit den Standardwerkzeugen ist die Maku sehr flexibel, außerdem sind wietere Optionen verfügbar: als Oberwangenwerkzeuge zum Beispiel Spenglerschiene, Spitzschiene, Rundschiene und verschiedene Geißfußschienen. Ganz im Sinne der großen Freiräume an Ober- und Unterwange gibt es für die Maku erstmals eine zurückgesetzte Biegewange mit gekröpfter Biegeschiene, wie man sie bisher nur von Langabkantmaschinen kannte, wie Schröder mitteilt.

Selbsterklärende Steuerung

Die Maku ist standardmäßig mit der einfach zu programmierenden Steuerungssoftware Nano Touch ausgestattet. Mit der optional erhältlichen Grafiksteuerung POS 2000 Professional können die Möglichkeiten in der Bedienung der Schwenkbiegemaschine zusätzlich erweitert werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45729603)

Schröder; ; www.nataliyahora.com; VCG; Transfluid; Kohler; Meusburger; Norman Pretschner; 247 Tailor Steel; Stephanie Macht / TH Köln; Erik Steenkist; Meyra; Pfeifer; H. Fischer; Metabo; Leibniz-Institut für Neue Materialien; Uwe Bellhäuser; Autoform; Lantek; Beckhoff; Fotostudio M4 / Mirja Mack; EVT Eye Vision Technology; Rosswag; SSAB; Brechmann-Guss; Ceratizit; ZAFH Intralogistik; Deutsche Messe; Pilz; ULT; Vogel Communications Group; ©ekkasit919 - stock.adobe.com; Stefanie Michel; ©Andrey Popov-stock.adobe.com; TU Darmstadt; Coherent; Schall