Suchen

Lantek / Euromac Softwarepaket für die Steuerung des Stanzprozesses

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Die Softwarepakete Expert Punch-Plus und Stackmaster von Lantek steuern den kompletten Stanzprozess und das anschließende Palettieren in der Sorting-Cell der Anlagen von Euromac.

Firmen zum Thema

Software von Lantek steuert in der Sortier-Einheit der Stanzlinien von Euromac den Roboter Kuka KR 10.
Software von Lantek steuert in der Sortier-Einheit der Stanzlinien von Euromac den Roboter Kuka KR 10.
(Bild: Lantek)

Lantek hat einen weiteren Kooperationsvertrag mit Euromac abgeschlossen. Das italienische Unternehmen ist weltweiter Lieferant für Blechbearbeitungsmaschinen sowie CNC-Stanzmaschinen und Abkantpressen.

Die neue Vereinbarung bezieht sich auf „Sorting Cell“ – die Sortiereinheit mit einem der modernsten Roboter, dem KR 10 von Kuka, wie Lantek mitteilt. Ihre Steuerung erfolgt nun über zwei Lösungen von Lantek für Stanzmaschinen: Expert Punch-Plus und Lantek Stackmaster automatisieren das Entladen der Werkstücke und ihre anschließende Palettierung sowie Lagerung, wie es heißt.

Produktionszyklus automatisieren

Softwarelösungen von Lantek steuern den gesamten Prozess, der bei der Programmierung der Stanzmaschine selbst beginnt. Nach dem Stanzen werden die Werkstücke über eine Klappe entsorgt und gelangen über ein Transportband zu einem Tisch. Eine Kamera visualisiert die Position des Werkstücks auf dem Maschinentisch. Die Software von Lantek steuert nun den Sortier-Roboter: Sie platziert ihn so, dass er das Werkstück mit seinen Saugnäpfen erfassen kann, informiert ihn auch über die Form eines jeden Werkstückes, damit er erkennen kann, wie es liegt und wie er es drehen muss, um es in der korrekten Position auf die Palette zu legen.

Diese Steuerung des Stanz- und Palettierungsprozesses gewährleistet es, den kompletten Produktionszyklus großer Werkstückzahlen zu automatisieren und mannlos zu fertigen.

(ID:46640582)