TCI Cutting SOPEF-Investitionfonds tritt bei TCI Cutting ein

Redakteur: M.A. Frauke Finus

TCI Cutting verstärkt seine Struktur mit dem Beitritt als Minderheitsaktionär des von MCH verwalteten SOPEF-Investitionfonds im Rahmen seines strategischen internationalen Wachstumsplan.

Anbieter zum Thema

TCI Cutting ist auf die Herstellung von Wasserstrahl- sowie Faserlaser-Schneidemaschinen spezialisiert.
TCI Cutting ist auf die Herstellung von Wasserstrahl- sowie Faserlaser-Schneidemaschinen spezialisiert.
(Bild: TCI Cutting)

Der von MCH Private Equity investment verwaltete SOPEF-Investitionsfond wird als Minderheitsaktionär in das Unternehmen TCI Cutting beitreten, wie die beiden Unternehmen berichten. So werde das valencianische Unternehmen im Rahmen seines ehrgeizigen strategischen Expansionsplans seinen Einfluss erweitern können.

Seit seiner Gründung im Jahr 2001 hat sich TCI Cutting als Hersteller von Wasserstrahl- und Laserfaserschneidemaschinen etabliert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46381863)