Suchen

Leichtbauroboter Universal Robots erobert das Land der Cowboys

| Redakteur: Jürgen Schreier

Universal Robots, dänischer Hersteller flexibler Industrieroboterarme, vertreibt seit kurzem seine Produkte auch auf dem nordamerikanischen Markt. Ed Mullen ist als National Sales Manager für den Aufbau eines Händlernetzwerkes in den USA und Kanada zuständig.

Firma zum Thema

UR5-Roboter mit Controller.
UR5-Roboter mit Controller.
(Bild: Universal Robots)

Der amerikanische Mark bietet für die beiden Roboterarme UR 5 und UR 10 des Roboterherstellers Universal Robots mit Sitz im dänischen Odense, wie heißt, "großes Potenzial". Denn bislang habe es dort keine Roboter gegeben, die so flexibel ihren Einsatzort innerhalb einer Produktion variieren könnten, so leicht zu programmieren und gleichzeitig noch kostengünstig seien. Zudem gebe es am amerikanischen Markt keinen anderen Roboter gebe, der ohne Schutzzaun in nächster Nähe zum menschlichen Kollegen arbeiten dürfe.

Roboterarme von Universal Robots schließen Marktlücke in Amerika

Seit knapp einem halben Jahr besetzt Unviersal Robots diese Marktlücke in Nordamerika. Auf den beiden Industriemessen IMTS 2013 und der Automate Show 2013 in Chicago, auf denen sich das Unternehmen erstmals präsentierte, herrschte großes Interesse an den dänischen Produkten. Mittlerweile können sich potenzielle Kunden an mehrere Vertriebspartner im ganzen Land wenden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 14 Bildern

„Durch unseren Markteintritt in den USA konnten wir unser globales Netzwerk weiter ausbauen. Wir haben sehr schnell ein starkes Händlernetzwerk aufgebaut. Alle neuen Partner sind gut in unseren Zielmärkten aufgestellt. Ich bin optimistisch, dass wir hier schnell Fuß fassen werden“, kommentiert Thomas Visti, Chief Commercial Officer von Universal Robots.

Bereits 10 Vertriebspartner unter Vertrag

Da die Roboter von Universal Robots nur über Vertriebspartner vom Endkunden erworben werden können, hat das Unternehmen weltweit Sales Manager, die das Händlernetzwerk aufbauen und koordinieren. Ed Mullen ist seit kurzem National Sales Manager in North America. Er verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der industriellen Automation. Innerhalb der ersten Monate hat er bereits zehn Vertriebspartner unter Vertrag genommen.

(ID:38242860)