DVS Verband hat aktuelles Schweißerwissen bildlich in zwei Postern umgesetzt

Redakteur: Stéphane Itasse

Für alle, die beruflich mit dem Schweißen zu tun haben, hat der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. zwei Poster herausgebracht.

Firmen zum Thema

Das Poster stellt die Schweißpositionen nach DIN EN ISO 6947 für Kehl- und Stumpfnähte sowie für Rohre anhand von Grafiken dar. (Bild: DVS)
Das Poster stellt die Schweißpositionen nach DIN EN ISO 6947 für Kehl- und Stumpfnähte sowie für Rohre anhand von Grafiken dar. (Bild: DVS)

Das erste stellt die Schweißpositionen nach DIN EN ISO 6947 anhand von Grafiken dar. In der neuen Norm DIN EN ISO 6947 vom August 2011 sind die Schweißpositionen gegenüber der vorhergehenden Regelung weiter unterteilt worden. Damit soll die Norm vor allem für ein eindeutiges Verständnis der Positionsbezeichnungen sorgen. Das Poster stellt die einzelnen Varianten für Kehl- und Stumpfnähte sowie für Rohre anhand von Grafiken dar, die je nach Schweißrichtung und Lage des Werkstücks weiter unterteilt sind.

Das zweite Poster erklärt die Codes der Schweißerprüfungsbescheinigung nach DIN EN 287-1 in einer übersichtlichen Diagrammstruktur. Nach Änderung der beiden DIN-Normen Ende 2011 informieren die beiden Plakate damit über die aktuellen Regelungen auf diesem Gebiet.

Beide Poster stehen Interessenten auf der Homepage des DVS unter www.die-verbindungs-spezialisten.de und den Links „Service und Information“ – „Veröffentlichungen“ kostenlos zum Download zur Verfügung.

(ID:32420900)