Suchen

Raziol

Wirtschaftliches Beölen von Blechoberflächen mit neuen Beölungsanlagen

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Die Raziol Zibulla & Sohn GmbH entwickelt und fertigt seit Jahren Anlagen und Geräte für die Schmierungs- und Umformtechnik. Die neuen Raziol Beölungsanlagen vom Typ SA-LC beölen Material bis zu 1300 mm Breite und 4,0 mm Dicke.

Firma zum Thema

Die Raziol-Beölungsanlagen bestehen aus zwei Düsenbalkensystemen in einer Stahlkammer. Seitliche Magnetständer erleichtern deutlich das Handling und die Positionierung der Beölungsanlage. Bild: Raziol
Die Raziol-Beölungsanlagen bestehen aus zwei Düsenbalkensystemen in einer Stahlkammer. Seitliche Magnetständer erleichtern deutlich das Handling und die Positionierung der Beölungsanlage. Bild: Raziol
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Beölungsanlagen bestehen aus zwei Düsenbalkensystemen in einer Stahlkammer. Seitliche Magnetständer erleichtern deutlich das Handling und die Positionierung der Beölungsanlage. Je nach Art des zu beölenden Materials und der nachfolgenden Umformung ist eine vollflächige oder eine sektorielle Beölung möglich. Die Dosierung der Auftragsmenge wird durch Systemparameter wie Öldruck sowie durch Düsenparameter wie Düsenquerschnitt und Schaltverhalten gesteuert. Dadurch wird erreicht, dass nur die Ölmenge aufgetragen wird, die für den Stanzprozess erforderlich ist.

Durch die einfache Bauweise der neuen Baureihe und der Einsatz der Steuerung EBAD 3000 16 SN bietet Raziol eine kostengünstige Alternative zu den Hochleistungsbeölungsanlagen ohne auf die gewohnten Vorteile, wie beispielsweise reduzierter Ölverbrauch, längere Werkzeugstandzeiten sowie eine sehr hohe Schnittqualität, verzichten zu müssen.

Raziol Zibulla & Sohn GmbH auf der Stnztec 2010: Halle KS, Stand D04

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 346710)