Suchen

Keyence auf der Euroblech 2018

3D-Koordinatenmessgerät bietet Augmented-Reality-Funktion

| Redakteur: Rebecca Vogt

Keyence präsentiert auf der Euroblech ein neues 3D-Koordinatenmessgerät. Das Gerät verfügt über eine integrierte Kompaktkamera und ermöglicht dem Anwender eine Verbindung zwischen realer und virtueller Welt.

Firma zum Thema

Das 3D-Koordinatenmessgerät von Keyence bietet dem Anwender unter anderem eine Augmented-Reality-Funktion.
Das 3D-Koordinatenmessgerät von Keyence bietet dem Anwender unter anderem eine Augmented-Reality-Funktion.
( Bild: Keyence )

Das Messgerät eignet sich laut Hersteller für Bauteile, die größer als 300 mm x 200 mm sind oder im dreidimensionalen Raum geprüft werden müssen. Die Modellreihe XM verfüge über eine intuitive Bedienoberfläche, lasse sich einfach handhaben und flexibel in der Produktion oder im Messraum einsetzen, heißt es. Auch komplexe Messungen seien über den frei bewegbaren Messtaster möglich. Durch die geführte Messung können laut Keyence auch ungelernte Arbeitskräfte 3D-Messungen mit dem Gerät ausführen.

Reale Bewegungen, virtuelle Objekte

Über die integrierte Kompaktkamera erhalte der Anwender einen guten Überblick, heißt es. Durch Augmented Reality werden tatsächliche Bewegungen mit einem virtuellen Foto des Objekts verknüpft. Desweiteren ermögliche eine neue Positionserkennungstechnik eine präzisere manuelle Messpunktantastung. Ebenfalls neu ist das breite Sichtfeld. Der Anwender könne dadurch Messpunkte unabhängig vom Antastwinkel setzen und große Bauteile vermessen, teilt der Hersteller mit.

Keyence auf der Euroblech: Halle 15 an Stand D04

Weitere Meldungen zur Euroblech finden Sie in unserem Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45421491)

Keyence; Vogel; Bild: Hahn+Kolb; ; Archiv: Vogel Business Media; Hexagon; Itasse; AP&T; Schäfer Werke; VCG; VDW; Laserline; Hypertherm; Linde / B. Rohnke; Eurolaser; Kuka; Dumeta GmbH; Lichtgut/Leif-Hendrik Piechowski; Ecoclean; Landesmesse Stuttgart; Bosch Rexroth; Emm! Solutions; Fotostudio M4 / Mirja Mack; EVT Eye Vision Technology; Schneider Messtechnik; Pepperl+Fuchs; SSAB; Mapudo; Harden Machinery; Serapid; Esta; Elten; Unitechnik; Jung Instruments; HS Rosenheim; Uwe Nölke; Uni Kassel; Fraunhofer-IML; Jan Engel - Fotolia; Audi; Fraunhofer-IWU; Schall; Metabo