Suchen

Okamoto

Abrasive Komplettlösungen zur hochpräzisen Komponentenherstellung

| Autor/ Redakteur: Martin Werner / M.A. Frauke Finus

Okamoto Schleiftechnologie bietet Lösungen, mit der sich Oberflächengüten bis in den nm-Bereich wirtschaftlich realisieren lassen.

Firmen zum Thema

Aero Lap zum Läppen kleiner Teile im Werkzeugbau. Bauteile aus HSS, Hartmetall, PVD- und CVD-beschichtet können ohne messbare Veränderung der Geometrie auf Spiegelglanz geläppt werden.
Aero Lap zum Läppen kleiner Teile im Werkzeugbau. Bauteile aus HSS, Hartmetall, PVD- und CVD-beschichtet können ohne messbare Veränderung der Geometrie auf Spiegelglanz geläppt werden.
(Bild: Okamoto Europe)

Okamoto bietet höchste Schleifpräzision. Das 1935 in Japan gegründete Unternehmen unterstützt weltweit alle Schlüsselindustrien.

Okamoto-Komplettlösungen finden sich mittlerweile etwa im Werkzeug-, Maschinen- oder Fahrzeugbau, in der Raumfahrtindustrie oder in der Halbleiter-, Wafer- und optischen Industrie. Das sind dann entsprechende und bei Bedarf auf die jeweilige Anwendung hin optimierte Schleif- oder Läpp- beziehungsweise Poliermaschinen, mit denen der Anwender die gewünschten Ebenheiten bis hinunter in kaum noch messbare Bereiche realisieren kann. Kamil Guttmann, Sales bei Okamoto: „Alle Hersteller der Industrie benötigen beste Oberflächengüten – und Okamoto erschließt ihnen diese Präzision durch innovative Schleiftechnologie. Der Standort Langen ist daher auch als Vorführ- und Applikationszentrum konzipiert, in dem sich ständig ein repräsentativer Querschnitt des lieferbaren Produktprogramms befindet – vorführbereit installiert, um Kunden verschiedene Alternativen aufzuzeigen und die Entscheidung zu erleichtern.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46010433)