Suchen

Knickmeier

CNC-Fräsmaschine mit Wechseltischen für Aluminium und Kunststoff

| Redakteur: Bernhard Kuttkat

Eine modular aufgebaute CNC-Fräsmaschine für Aluminium und Kunststoff kann mit mehreren Wechseltischen ausgerüstet werden.

Firmen zum Thema

Die Bedienung der CNC-Fräsmaschine von zwei Seiten ist möglich. Bild: Knickmeier
Die Bedienung der CNC-Fräsmaschine von zwei Seiten ist möglich. Bild: Knickmeier
( Archiv: Vogel Business Media )

Spezielle pneumatische Flachspanner fixieren die Werkstücke. Die Bedienung der CNC-Fräsmaschine von zwei Seiten ist möglich. Eine schnelle Bahnsteuerung für bis zu acht Achsen steuert die digitalen Servomotoren. Die zwei Y-Achsen werden von jeweils einem Servomotor angetrieben. Ein eventuell vorhandener Winkelfehler zwischen den Achsen kann leicht über die Software korrigiert werden. Minimalmengenschmierung ist ebenso adaptierbar wie eine Kältedüse, die durch Verwirbelung Luft von –30 °C erzeugt, so Hersteller Knickmeier. Folglich lassen sich mit der CNC-Fräsmaschine auch Kunststoffe fräsen, die während der Bearbeitung zum Schmelzen neigen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 318172)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Die professionelle, mechanische Bearbeitung konkaver PUAL-Bauteile gelingt mit der weiter entwickelten Gantry-Fräsmaschine von HG Grimme Systech jetzt noch besser. Dabei handelt es sich um Sandwichmaterial aus Polyurethan und Aluminium, das etwa für Fahrzeugdächer verwendet wird. Der Omnibushersteller MAN in Polen nutzt diese Anlage bereits.
HG Grimme Systech

PUR-Aluminium-Sandwiches wirtschaftlich in Form bringen

Durch die Abstimmung aller Parameter einer Fünfachs-Simultan-Fräsbearbeitung wird es möglich, perfekte Teile zu fertigen. Ein Standardtest kann dabei helfen, optimale Fertigungsergebnisse zu erzielen. Bild: Vogler CNC-Beratung
Werkzeugmaschinen

Prüfwerkstück liefert objektives Maß für Qualität von Fünf-Achs-Fräsmaschinen

Für Zorn Microsolutions ist die Zerspanung ein Schlüsselprozess, um die boomende Mikrosystemtechnik effektiv zu unterstützen. Auf dem Bild sind Mikroteile zu sehen, die mithilfe der kompakten Zorn Microone auf fünf Achsen gefertigt wurden, wie es heißt. AMB Halle 10 am Stand A74.
Zorn Microsolutions auf der AMB 2018

Zerspanungssysteme bringen Mikrosystemtechnik voran

HG Grimme Systech; Archiv: Vogel Business Media; Zorn; Bild: Knickmeier; ; Lasco; IBU; Trumpf; Schuler; Bihler; Meusburger; picsfive - Fotolia; Microstep; Messe Essen; Eutect / Lebherz; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Technotrans; Inocon; Zeller + Gmelin; Autoform/Rath; Lantek; Simufact; MKS Instruments; IKT; Schöller Werk; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Automoteam; MPA Stuttgart