Suchen

Schweißtechnik

Das sagen Experten zur Messe Schweißen und Schneiden 2009

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Die Messe Schweißen und Schneiden ist fraglos eines der Top-Ereignisse für die Blechbranche in diesem Jahr. Um zu erfahren, was die Unternehmen bewegt und was Messebesucher von den Ausstellern erwarten können, haben wir einige der wichtigsten Experten befragt.

Firmen zum Thema

„Unsere Kunden werden anspruchsvoller – deshalb sichert optimaler Kundennutzen uns das Kundenpotenzial und damit die Wettbewerbsvorteile“, sagt Stefan Messer, Eigentümer der Messer Gruppe und MEC Gruppe. Bild: Messer
„Unsere Kunden werden anspruchsvoller – deshalb sichert optimaler Kundennutzen uns das Kundenpotenzial und damit die Wettbewerbsvorteile“, sagt Stefan Messer, Eigentümer der Messer Gruppe und MEC Gruppe. Bild: Messer
( Archiv: Vogel Business Media )

Stefan Messer, Eigentümer der Messer Gruppe und MEC Gruppe

Nicht nur, aber besonders in der Krise wichtig ist der persönliche Kontakt, der direkte Vergleich zum Wettbewerber, die Möglichkeit für Kunden wie Anbieter in möglichst kurzer Zeit mit vertretbarem Aufwand möglichst viele Kontakte zu knüpfen und direkt gemeinsam technische Lösungen auszuarbeiten – das hat Messen zum wichtigen Medium der Verkaufsunterstützung werden lassen. Die Kunst liegt darin, dieses Instrument möglichst effektiv zu nutzen. Bei der Teilnahme der „Messer World“, dazu gehören Messer Industriegase, Messer Cutting & Welding und Castolin Eutectic, an der diesjährigen Schweißen & Schneiden soll dieser Faktor Effektivität der Maßstab der Messekonzeption sein.

Wäre keine Krise, wäre unsere Teilnahme im üblichen Stil selbstverständlich gewesen. Üblich heißt: Infotainment, um das Image des Unternehmens zu transportieren, viele Ausstellungsprodukte, um den Vertrieb zu unterstützen und jede Menge Standpersonal, um die Besucheranstürme zu bedienen. Im „Krisenjahr 2009“ hat das Messeteam die Gesamtkonzeption jedoch auf die veränderte Lage ausgerichtet und Effektivität als Leitschnur der Messeteilnahme bestimmt. In der Umsetzung heißt das: alle Ressourcen auf Wettbewerbsvorteile fokussieren.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 311357)