European Robotics Week

Der Roboter tritt ins Licht der Öffentlichkeit

Seite: 7/7

Firma zum Thema

Schunk - Robot Competition

Schülerinnen und Schüler ohne Vorkenntnisse lernen an zwei Tagen Spielzeugroboter zu programmieren: Tischtennisbälle aufheben, transportieren und balancieren oder Schachfiguren bewegen. So lernen die jungen Nachwuchstalente, wie groß die Möglichkeiten „echter“ Roboter sind. Am dritten Tag treten die verschiedenen Teams gegeneinander an – dazu sind auch Zuschauer eingeladen. Organisiert wird die dreitägige „Robot Competition“ bei Schunk von Auszubildenden im Bereich Elektronik.

Ansprechpartner: Andreas Mueller, Tel. (07133) 103 2876, E-mail: andreas.mueller.ausbildung@de.schunk.com

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:30279840)