Suchen

Industriepreis 2016

Edelstahl-Oberflächenbearbeitungssystem bietet zahlreiche Vorteile

| Autor: Stéphane Itasse

Das Oberflächensystem Trinoflex für die Edelstahlverarbeitung bietet sowohl ökonomische als auch ökologische Vorteile. Diese heben das Produkt derart von der Konkurrenz ab, dass sich der Hersteller Flex-Elektrowerkzeuge damit auch den Industriepreis 2016 in der Kategorie Best Of sichern konnte.

Firma zum Thema

Das Oberflächensystem Trinoflex als Satiniermaschine für randnahes Arbeiten beim Schleifen, Satinieren, Bürsten und Hochglanzpolieren.
Das Oberflächensystem Trinoflex als Satiniermaschine für randnahes Arbeiten beim Schleifen, Satinieren, Bürsten und Hochglanzpolieren.
( Bild: Flex )

Laut Hersteller ist das Oberflächenbearbeitungssystem Trinoflex als Basisantrieb mit Satiniervorsatz oder Rohrbandvorsatz sowie mit beiden Vorsätzen erhältlich. Da der Motor für beide Aufsätze optimiert ist, benötigen die Anwender nur noch einen Motor. Somit müssen am Ende des Lebenszyklus weniger Maschinen entsorgt werden. Außerdem lässt sich bei Trinoflex sich für jeden Bearbeitungsschritt eine eigene Walze beziehungsweise Luftrolle mit dem passenden Schleifpapier ausstatten und mehrfach nutzen. Dank Schnellwechselsystem geschieht der Austausch besonders schnell. Somit können Anwender effektiver arbeiten.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

Der Motor mit einer Leistung von 1400 W ist äußerst langlebig, wie der Hersteller weiter berichtet. Das liegt daran, dass er durch eine dreifach gepanzerte Wicklung an Anker und Kollektor vor Metallstäuben geschützt ist.

Weitere Vorteile des Trinoflex-Oberflächenbearbeitungssystems sind:

  • Spannhebel: Durch einfaches Lösen des Spannhebels lässt sich der Werkzeugvorsatz bequem und schnell wechseln.
  • Schnellkupplung: Die neuartige Schnellkupplung ermöglicht den schnellen, werkzeuglosen Wechsel und variable Positionen für die Werkzeugvorsätze. Die Position des Handgriffs ist anpassbar.
  • Rohrbandaufsatz: Der hochwertige, federnd gelagerte Schleifarm aus Leichtmetall mit zwei Umlenkrollen umschlingt Rohre bis maximal 270° und ermöglicht randnahes Arbeiten an Wandanschlüssen. Schutzbleche verhindern den Spanflug in Richtung Anwender. Die vulkanisierte Antriebsrolle unterstützt einen sicheren Bandlauf.

Die Flex-Elektrowerkzeuge GmbH erhält deshalb für das Trinoflex-Oberflächenbearbeitungssystem den Industriepreis 2016 in der Kategorie Best Of. Eine Fachjury wählte die Neuentwicklung von Flex zu den Besten unter 14 Kategoriesiegern. Die offizielle Preisverleihung findet am 25. April im Rahmen der Hannover-Messe statt. Die Bewertungskriterien beurteilen den Fortschritt sowie den Nutzen in ökonomischer, gesellschaftlicher, ökologischer und technologischer Hinsicht.

Trinoflex ist voraussichtlich ab Mai 2016 im Fachhandel erhältlich.

Technische Daten

BME 14-3 L
BasisBSE 14-3 100
SatinierenBRE 14-3 125
Rohrbandschleifer
Leistungsaufnahme1400 W----
Leistungsabgabe880 W----
Bandgeschwindigkeit----3,5-10 m/s
Bandabmessung ----760 × 40 mm
Max. Werkzeug-Ø--125 mm--
Max. Rohr- Ø----125 mm
Werkzeugbreite--100 mm--
Werkzeugaufnahme Schnellkupplung19 mm--
Leerlaufdrehzahl--1000-3500 / min--
Kabellänge 4,0 m----
Gewicht 2,1 kg2,9 kg3,6 kg

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44010676)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN

Bild: Agtos; Archiv: Vogel Business Media; Fein; Bild: Flex; Stefan Bausewein; VCG; Itasse; AP&T; Kist; Meusburger; www.nataliyahora.com; Dalex; VTH / Kollaxo; Laserline; STM; Kuka; Eurotech; Trafö; Stäubli; GF Machining Solutions; Hans Weber Maschinenfabrik; Wilhelm Dietz; DPS; Thyssenkrupp; ©Drobot Dean - stock.adobe.com; Blum-Novotest; Nokra; Vitronic; Evopro; Hergarten; Thermhex; Deutsche Bahn AG; © Salt & Lemon Srl; Novus; Air Products; ULT; Jutec; Der Entrepreneurs Club e.K.; Vogel Communications Group; Zarges; Trumpf; BASF; Finus/VCG; Fraunhofer-IWU; ILT / V. Lannert