Suchen

CAM-Software Esprit sponsert die Polar Expedition „Abenteuer quer über den Nordpol“

| Redakteur: Stefanie Michel

DP Technology, Hersteller von Esprit computer-aided-manufacturing Software, sponsert eine 3 monatige Wissenschaft- und Umweltpolarexpedition, die versucht von Barrow in Alaska über den Nordpol die norwegische Insel Gruppe Spitzbergen zu erreichen.

Firmen zum Thema

Der CAM-Software-Hersteller Esprit sponsert den “Quest through the Pole”, eine 3 monatige Wissenschaft- und Umweltpolarexpedition.
Der CAM-Software-Hersteller Esprit sponsert den “Quest through the Pole”, eine 3 monatige Wissenschaft- und Umweltpolarexpedition.
(Bild: DP Technology)

Die beiden französischen Segler Sébastien Roubinet und Vincent Berthet wollen die 3300 km mit einem 6 m langem Hybrid-Katamaran, was zu gleichen Teilen ein Segelboot und Eisboot ist, bewältigen. Fähig über Wasser und Eis zu segeln, wird das Boot bei gutem Segelwetter vom Wind angetrieben und bei schlechten Wetter von den Seglern selbst.

Die Expedition wird erstmals den arktischen Ozeans ohne Hilfe überqueren. Sie ist die erste Sommer-Polarexpedition, was viel gefährlicher ist als im Winter, wenn das Eis dicker ist. Zudem wird das Segelboot das erste auf dem Nordpol sein.

Bildergalerie

Ziel: Polarregion vor globaler Erwärmung schützen

Ziel der Reise ist es, die Region vor der globalen Erwärmung zu schützen. Der wissenschaftliche Aspekt betrifft das Sammeln von Wasser- und Planktonproben, die nach dem Ende der Mission analysiert werden. Während der Reise messen Roubinet und Berthet außerdem die Eisdicke , um ein besseres Verständnis für das Schrumpfen der polaren Eiskappe zu bekommen. Die Messungen werden verwendet um den Satelliten CryoSat2 zu kalibrieren.

DP Technology hat sich als Sponsor von "Abenteuer quer über den Nordpol" entschieden, weil das Duo die gleiche Vision, Leidenschaft und Engagement wie das Unternehmen und das weltweite Team teilt. Als Entwickler der Esprit-CAM-Software erstellt DP Technology Lösungen um all die Werkzeugmaschinen die um uns herum in der Welt gebaut werden zu programmieren. Esprit wird derzeit verwendet um alles von Uhren und Schmuck, chirurgische Instrumente und Automobilbau, Luft- und Raumfahrt und die Energieindustrie zu produzieren.

Als Pioniere der Herstellungsindustrie ist DP stolz darauf Sébastien Roubinet und Vincent Berthet, mit ihrem ökologischen Abenteuer quer durch unerforschte Gefilde, zu sponsern. Als Zeichen der Zusammenarbeit wurde eine Konstellation von 160 Sternen mit den Gesichtern der einzelnen DP Technology Mitarbeitern an der Tür des Bootes angebracht um sie so zusammen durch das Abenteuer zu begleiten.

(ID:42237941)