Blechexpo 2017

Fladder zeigt energiesparendes Entgraten

| Redakteur: Stéphane Itasse

Die Entgratmaschine Fladder 2000/Gyro zeigt der Hersteller jetzt mit einem Energiesparsystem.
Die Entgratmaschine Fladder 2000/Gyro zeigt der Hersteller jetzt mit einem Energiesparsystem. (Bild: Fladder)

Fladder Danmark stellt auf der Messe Blechexpo 2017 seine Entgratmaschine Fladder 200/Gyro mit Energiesparsystem vor.

Für die Entgratmaschine ist jetzt mit Zubehör erhältlich, das die Energiekosten und den Verschleiß der Maschine reduziert, wie Fladder mitteilt. Alle Motoren der Maschine werden jetzt über Frequenzumformer reguliert. Das ist besonders beim Vakuumsystem der Maschine, das zum Festhalten der Werkstücke während des Entgratens angewendet wird, spürbar: Normalerweise fährt die Maschine mit maximaler Vakuumleistung, das heißt 7,5 kW.

Die volle Vakuumleistung ist allerdings nur bei ganz kleinen Werkstücken notwendig. Die Anwender haben deshalb jetzt die Möglichkeit, mit reduzierter Leistung, zum Beispiel 4 kW, zu arbeiten, die bei herkömmlichen Werkstücken ausreicht. Auch das Geräuschniveau reduziert sich dadurch wesentlich, wie der Hersteller berichtet.

Entgratmaschine schaltet Nebenaggregate schrittweise ab

Außerdem ist die Maschine mit einem Energiesparsystem ausgerüstet, das sie automatisch in drei Schritten abschaltet, wenn sie zeitwweise nicht gebraucht wird. Der erste Schritt ist eine Stand-by-Funktion, wo die Hauptfunktionen der Maschine abschalten und neue Werkstücke abwarten, die auf das Transportband gelegt werden. Das spart dem Kunden Energie und reduziert auch gleichzeitig den Verschleiß der Werkstücke sowie der Maschinenteile. Werden keine weiteren Werkstücke aufgelegt, schaltet die Maschine weiter schrittweise ab: im zweiten Schritt das Vakuumsystem und im dritten Schritt die Absauganlage.

Fladder Danmark auf der Blechexpo 2017: Halle 1, Stand 1019

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44982251 / Oberflächentechnik)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Elektrische Antriebe

So sieht die Antriebstechnik der Zukunft aus

Wie sieht der elektrische Antrieb der Zukunft aus? Welche Entwicklungen im Hinblick auf Digitalisierung und Industrie 4.0 sind zu erwarten? Einen Überblick gibt das Dossier "Elektrische Antriebe" lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 1

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche 8 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 - Jetzt setzen wir die Zukunft um

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Trend vorbei oder aktueller und relevanter denn je? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

News aus unserer Firmendatenbank

Heyman Manufacturing GmbH

Video: High Torque Blindnietschrauben sind die perfekte Alternative zu Schweißbolzen

High Torque Blindnietschrauben sind die perfekte Alternative zu Schweißbolzen √ Sie verfügen über ein sehr hohes Drehmoment und einen großen Klemmbereich

Precision Micro

Gute Nachfrage lässt Ätztechnikspezialisten weiter wachsen: Precision Micro steigert Umsatz um 25 %

Der britische Ätztechnikspezialist Precision Micro steigerte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2016/2017 im Vergleich zum Vorjahr um 25 % auf nun insgesamt 15 Mio. ...