Suchen

Eckelmann auf der Euroblech 2018

Intelligentes Verschleißteil-Management

| Redakteur: Frauke Finus

Eckelmann stellt auf der Euroblech eine vorausschauende Maintenance-Funktion für Verschleißteile vor, die in die CNC-Bedienoberfläche am Plasma-Schneidbrenner integriert ist.

Firmen zum Thema

Konfiguration von Verschleißteilsätzen.
Konfiguration von Verschleißteilsätzen.
(Bild: Eckelmann)

Wie geht es der Kathode, der Düse, der Gasführung oder anderen Verschleißteilen am Plasma-Schneidbrenner? Für Betreiber von Schneidanlagen sind dies wichtige Informationen, denn sie entscheiden über die Standzeit teurer Verschleißteile und über die Schnittqualität.

Eckelmann stellt auf der Euroblech deshalb eine vorausschauende Maintenance-Funktion für Verschleißteile vor, die in die CNC-Bedienoberfläche integriert ist. Je Brenner können individuelle Verschleißteilsätze konfiguriert werden. Für jedes Teil lassen sich so die jeweils relevanten Parameter überwachen, wie die Anzahl der Zündungen, die Schneiddauer oder der Schneidweg, wie das Unternehmen in einer Mitteilung bekannt gibt. Die Daten werden im Dashboard intuitiv visualisiert mit Fortschrittsbalken und Ampelfarben.

Lebensdauer von Verschleißteilen ausnutzen

Dies ermöglicht dem Bediener oder Wartungspersonal, so heißt es, eine schnelle Einschätzung des Zustands und eine datenbasierte, vorausschauende Planung von Wartungen. Über die Standzeiten von Verschleißteilen müssen Betreiber damit nicht mehr gesondert Buch führen. Grenzwerte für Warnungen und Maximalwerte können im Verschleißteil-Manager von Eckelmann einzeln konfiguriert werden, so dass zum Beispiel nach 750 Lochstichen eine Warnung ausgegeben wird und nach 1.000 der Auftrag für den Austausch der Kathode unterbrochen wird, wie es weiter heißt.

Mit dem neuen Feature können Anwender die Lebensdauer ihrer Verschleißteile bestmöglich ausnutzen. Die kontinuierliche Überwachung des Verschleißteil-Status senke das Risiko teurer Maschinenausfälle. Und letztlich bringen Anwender mit dem Verschleißteil-Manager von Eckelmann noch mehr Transparenz in ihre Schnittmeterkosten, wie es heißt.

Eckelmann auf der Euroblech: Halle 11, Stand E08

Weitere Meldungen zur Euroblech finden Sie in unserem Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45461983)