Suchen

Eagle Laserschneidmaschine mit 12 kW Laserleistung

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Eagle hat auf der Euroblech die erste Laserschneidmaschine mit 12 kW Laserleistung vorgestellt. Kannte man Laserleistungen im zweistelligen kW-Bereich bisher nur von Schweißanwendungen, so hat Eagle in Hannover gezeigt, dass solche Leistungen auch beim Laserschneiden ihre Berechtigung haben.

Firmen zum Thema

Als Weltneuheit wurde auf der Eruoblech das Modell Inspire 1530 mit einem 12-kW-Faserlaser aus dem Hause IPG gezeigt.
Als Weltneuheit wurde auf der Eruoblech das Modell Inspire 1530 mit einem 12-kW-Faserlaser aus dem Hause IPG gezeigt.
(Bild: Eagle)

Als Weltneuheit wurde das Modell Inspire 1530 mit einem 12-kW-Faserlaser aus dem Hause IPG gezeigt. Linearmotoren an allen Achsen und eine Traverse aus Kohlefaserwerkstoffen ermöglichen nach Unternehmensangaben Schneidgeschwindigkeiten von 150 m/min und Beschleunigungen von bis zu 6G.

Auch wenn die ausgestellten Schneidmuster aus 45 mm dickem Rostfreien Stahl große Beachtung fanden, so liegt der größte Vorteil doch im besonders schnellen Schneiden von Baustählen mittlerer Dicke, heißt es weiter. Gezeigt wurde dies anhand von Musterteilen aus 5 mm dickem Baustahl, die während der Messe mit einer Geschwindigkeit von 21 m/min geschnitten wurden. Das ist mehr als das Fünffache der Geschwindigkeit, die mit einem 4 kW Faserlaser erzielt werden kann. Vorgestellt wurde auch der neue Schneidkopf Eva, der nach Unternehmensangaben nahezu ohne bewegliche Teile auskommt und so das Schneiden mit 12 kW Laserleistung erst ermöglicht.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44376746)