Suchen

Highyag Maßgeschneiderte Applikationsberatung für industrielle Laseranwendungen

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Die II-VI Hightyag Division von II-VI Incorporated, Anbieter von Produkten für die Lasermaterialbearbeitung, komplettiert ihr Portfolio mit einer maßgeschneiderten Applikationsberatung, wie das Unternehmen jetzt vermeldet.

Firmen zum Thema

Schneidversuche mit dem II-VI Highyag Laserschneidkopf BIMO-FSC im Applikationslabor.
Schneidversuche mit dem II-VI Highyag Laserschneidkopf BIMO-FSC im Applikationslabor.
(Bild: II-VI Highyag)

In modernen, hauseigenen Highyag-Applikationslaboren werden Kunden durch erfahrene Applikationsingenieure individuell beraten, um gemeinsam eine optimale System- und Prozesstechnik für die jeweilige Laseranwendung zu entwickeln – sei es für das Laserschweißen, das Laserweichlöten, das Laserhartlöten oder das Laserschneiden. Dazu stehen in den Laboren neben Highyag-Laserbearbeitungsköpfen auch Dioden- und Faserlaser bis 8 kW Laserleistung sowie verschiedene Antriebssysteme in Form von Industrierobotern und Portalanlagen zur Verfügung, heißt es weiter. Somit könne die Machbarkeit von spezifischen Anwendungen geprüft, Musterteile erstellt und Prozessfenster evaluiert werden. Auf dieser Grundlage werden Anwendungsprozesse optimiert und in die Serienproduktion überführt.

„Mit unseren Applikationsspezialisten und erstklassig ausgestatteten Applikationslaboren bieten wir unseren Kunden optimale Voraussetzungen für eine effektive und effiziente Bearbeitung ihrer Anforderungen. So optimierten und testeten wir kürzlich den Prozess des Laserschweißens von einem Karosserieteil eines Tier-1-Automobilzulieferers. Ziel war es, das Bauteil durch eine lasergerechte Konstruktion leichter und dennoch steifer gegenüber der konventionellen Bauweise zu gestalten. Dieses Ziel konnte zur vollsten Zufriedenheit erreicht und ein Beitrag zur Gewichtsreduzierung im Automobilbau geleistet werden“, erklärt Dr. Robert Kuba, Geschäftsführer von II-VI Highyag.

Highyag auf der Euroblech 2016: Halle 11, Stand F154

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44173013)