Mazak Mazak lädt zu Laser Zukunftstagen ein

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Mazak veranstaltet vom 13. bis 15. Oktober die Laser Zukunftstage als Hybridveranstaltung.

Firmen zum Thema

Mazak lädt Kunden und Interessenten ein, zu den Laser Zukunftstagen entweder persönlich nach Leipzig zu kommen oder eine Maschinenvorführung virtuell mit AR-Technologie wahrzunehmen.
Mazak lädt Kunden und Interessenten ein, zu den Laser Zukunftstagen entweder persönlich nach Leipzig zu kommen oder eine Maschinenvorführung virtuell mit AR-Technologie wahrzunehmen.
(Bild: Mazak)

Interessierte können entweder zu einem exklusiven Termin nach Leipzig reisen oder Maschinenvorführungen virtuell mit AR-Technologie wahrnehmen.

Gezeigt werden laut Mazak die 2D-Laserschneidmaschine Optiplex Nexus 3015 Fiber und die Optiplex 3015 DDL.

Die Optiplex Nexus 3015 Fiber ist ausgestattet mit 6 kW Leistungsstärke und der einfach zu bedienenden CNC-Steuerung Mazatrol Preview G. Der Tochscreen-Bildschirm ermöglicht eine intuitive und schnelle Programmierung von einem externen Programmierplatz aus, wie Mazak mitteilt.

Die Optiplex 3015 DDL ist mit einem Direktdiodenlaser ausgestattet, der, wie es heißt, ein effizientes Schneiden von stark reflektierenden Materialien wie Aluminium, Kupfer oder Messing ermöglicht.