Saltus Mechatronischer Drehmomentschlüssel

Redakteur: Christine Fries

Mit dem mechatronischen Drehmomentschlüssel DCM-TA können laut Saltus auch sicherheitsrelevante Verschraubungen prozesssicher und schnell bewerkstelligt werden.

Firmen zum Thema

Der Drehmomentschlüssel kann Auslöse- und Enddrehmoment dokumentieren und den Drehwinkel überwachen.
Der Drehmomentschlüssel kann Auslöse- und Enddrehmoment dokumentieren und den Drehwinkel überwachen.
(Bild: Saltus)

Der mechatronische Drehmomentschlüssel ist als fest voreingestellter, mechanisch auslösender Drehmomentschlüssel sehr gut für die Serienmontage geeignet, heißt es. Auslöse- und Enddrehmoment kann er dokumentieren und gleichzeitig den Drehwinkel überwachen. Somit wird ein Überziehen oder Weiterdrehen ausgeschlossen. Die Drehrichtung oder ein ungewolltes Lösen der Verbindung sollen sicher erkannt werden.

(ID:42313778)