Suchen

Smarter schweißen Mehr Performance für das Elektrodenschweißen

Redakteur: Peter Königsreuther

Verschieden neue Funktionen bietet das neue Schweißgerät Master 315 von Kemppi. Welche das sind, erfahren Sie im folgenden Beitrag...

Firma zum Thema

Die Master 315 von Kemppi macht das E-Handschweißen einfacher. Das innovative sowie smarte Weld Assist Auswahl-Tool ist die Erklärung dafür, sagt der Hersteller.
Die Master 315 von Kemppi macht das E-Handschweißen einfacher. Das innovative sowie smarte Weld Assist Auswahl-Tool ist die Erklärung dafür, sagt der Hersteller.
(Bild: Kemppi / Pictuner Oy)

Die Master 315 wird von Kemppi als ansprechend gestaltete und praktische E-Handschweißmaschine für Werkstatt und Baustelle beschrieben, der die Schläge und Stöße des täglichen Schweißbetriebs nichts ausmachen. Die kompakte Master 315 wird aus robustem, spritzgegossenem Kunststoff gefertigt, was sie auch relativ leicht macht, heißt es weiter.

Mit dem neuen Schweißsystem genieße man außerdem die kabellose Fernregelung des Schweißprozesses. Möglich macht das der Bluetooth-Fernregler HR45, mit dem noch aus 100 m Entfernung die Schweißleistung gesteuert und Speicherkanäle ausgewählt werden können. Die Gefahr von Kabelsalat ist damit vorbei, die Arbeit wird sicherer und Reparaturen von Fernreglerkabeln braucht man auch nicht fürchten. Die Master 315 ist mit einem 7-"-TFT-Farbdisplay ausgestattet, auf das man übrigens sein eigenes Logo oder Lieblingsbild hochladen kann, um den Bildschirmschoner zu auch noch zu personalisieren.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Ein eingebauter Assistenz macht's produktiver

Mit den benutzerfreundlichen Tasten und dem Multifunktions-Steuerknopf lassen sich die optimalen Schweißparameter für jede Aufgabe mühelos finden, verspricht der Hersteller. Man kann dazu entweder manuell die eigenen Einstellungen auf dem Panel wählen oder den Weld Assist die Einstellungen automatisch auswählen lassen, heißt es weiter.

Die Funktion Weld Assist für das E-Handschweißen ist, wie der Name schon vermuten lässt, eine Assistenzfunktion, mit der die Anwender die optimalen Parameter für jedes Schweißprojekt einstellen können. Man könne einfach den Bildschirmanweisungen folgen, um Elektrodentyp, -größe sowie die Schweißfugenkonfiguration auszuwählen. Weld Assist stellt die optimalen Parameter dann schon ein. Weld Assist unterstützt jeden Schweißer, damit er präzise und produktiv arbeiten kann. Das System kann außerdem auch für die Erstellung von Schweißanweisungen (pWPS) verwendet werden, merkt Kemppi an.

Schneller schweißen, mit durchgängig hoher Qualität

Mit der Master 315 kann man gepulste E-Handschweißprozesse auswählen, um sowohl die Qualität als auch die Produktivität beim Schweißen zu verbessern. Das gepulste E-Handschweißen hat folgende Vorteile für den Schweißer: es reduziert den Wärmeeintrag und sorgt für eine bessere Kontrolle des Lichtbogens, sodass sich die Schweißgeschwindigkeit erhöht, die Schweißnähte sauberer ausfallen und wärmebedingte Verformungen reduziert werden, erklärt Kemppi.

Das E-Handschweißen laufe so faktisch im Premiumsegment ab. Es zeichne sich außerdem durch zuverlässige Zündung und gute Lichtbogenstabilität aus, sowie dadurch, dass alle Elektroden, auch Celluloseelektroden, verwendet werden könnten.

Interne Speicherkanäle machen es dabei einfach, dass die Maschine für wiederkehrende Schweißaufgaben eingerichtet werden kann. Das MTP35X-Bedienpanel bietet insgesamt 99 Speicherkanäle pro Verfahren, um die besten Parameter oder Schweißanweisungswerte stets parat zu haben. Natürlich können sie je nach Sachlage kopiert, gelöscht oder aktualisiert werden.

Sanft-sichere Lichtbogenzündung inklusive Mitarbeiterschonung

Grundlegende WIG-Gleichstrom-Schweißaufgaben könnten mit der Master 315 spielend ausgeführt werden. Schließt man einen Flexlite-TX223GVD134-Schweißbrenner und noch Schutzgas an, und wählt die geeigneten Schweißparameter für die WIG-Schweißaufgabe, kann man den Lichtbogen bereits mit einer sanften Berührung des Werkstücks sicher zünden, verspricht Kemppi.

Die Flexlite TX-Serie besteht aus hochwertigen WIG-Brennern für professionelles Schweißen. Das Modell 223GVD134 verfügt über ein Gasventil zur Anpassung des Schutzgasstroms. Hochfeste flexible Silikongriffe entlasten das Handgelenk des Schweißers und erhöhen den Komfort bei der täglichen Arbeit.

(ID:46976142)