Suchen

Antriebstechnik Metall-Polymer-Verbundgleitlager ermöglicht verschleißarmes Gleiten

| Redakteur: Reinhold Schäfer

Ein neues Metall-Polymer-Verbundgleitlager der Marke INA eignet sich vor allem für Schwenkanwendungen. So hat es verschleißarme Gleiteigenschaften bei gleichzeitig hoher Tragfähigkeit und Wärmeleitfähigkeit.

Firma zum Thema

Die Verbundgleitlager sollen eine wirtschaftliche Alternative für Anwendungen mit kleinstem Bauraum und vergleichsweise hoher Gleitgeschwindigkeit sein. Bild: Schaeffler
Die Verbundgleitlager sollen eine wirtschaftliche Alternative für Anwendungen mit kleinstem Bauraum und vergleichsweise hoher Gleitgeschwindigkeit sein. Bild: Schaeffler
( Archiv: Vogel Business Media )

Die statische Tragfähigkeit des Verbundgleitlagers erreicht bis 250 N/mm². Die hohe Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit ermöglicht auch den Einsatz des Gleitlagers im Wasser oder anderen Medien. Die Verbundgleitlager sollen eine wirtschaftliche Alternative für Anwendungen mit kleinstem Bauraum und vergleichsweise hoher Gleitgeschwindigkeit sein.

Sie sind als Buchsen und Bundbuchsen sowie als Anlaufscheiben und Streifen erhältlich. Die neue Serie umfasst drei unterschiedliche Typen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 346351)