Suchen

Neue Releases bei ISD

Neue Produktreleases von Hicad und Helios

| Redakteur: Stefanie Michel

In die neuen Produktgenerationen von Hicad und Helios 2017 der ISD flossen 40 Jahre Erfahrung und Know-how. Unter anderem steht mit Hicad Alucobond eine Version für den Fassadenbau mit Aluminium zur Verfügung. Die Neuerungen in Helios 2017 zielen vor allem auf höheren Bedienkomfort und schnellere Bearbeitung.

Firmen zum Thema

Hicad Alucobond: Die CAD-Lösung für den Fassadenbau unterstützt den Anwender vom Entwurf der gesamten Gebäudehülle bis zur Ausgabe der dazugehörigen Fertigungsunterlagen
Hicad Alucobond: Die CAD-Lösung für den Fassadenbau unterstützt den Anwender vom Entwurf der gesamten Gebäudehülle bis zur Ausgabe der dazugehörigen Fertigungsunterlagen
(Bild: ISD Group)

Neben zahlreichen Messehighlights in den unterschiedlichen Branchenlösungen von Hicad 2017 präsentiert die ISD mit Hicad Alucobond die neue Produktlösung für den Fassadenbau. Die in Zusammenarbeit mit 3A Composites entwickelte CAD-Lösung ist exklusiv auf die Fassadenplatte Alucobond zugeschnitten und unterstützt den Anwender vom Entwurf der gesamten Gebäudehülle bis zur Ausgabe der dazugehörigen Fertigungsunterlagen. Entwickelt und produziert werden die Aluminium-Verbundplatten vom Singener Hersteller 3A Composites GmbH. Der Anwender soll bei der Konstruktion von 3D-Varianten für Alucobond-spezifische Kassetten über die automatisierte Verlegung von Alucobond-Kassetten in einem 3D-Raster bis hin zu individuellen Hicad Alucobond Konstruktionsfunktionen profitieren. Auch der einfache Zugriff auf verschiedene Kataloge von Alucobond-Halbzeugen unterstützt den Anwender in der Konstruktionsphase von Fassaden.

Darüber hinaus lassen sich mit der Fassadenbaulösung von Hicad auch andere Elementfassaden und komplexe Verglasungen flexibel und sicher realisieren. Dazu gehören Blech- oder Paneel-Fassaden, Standardverglasungen, Glas-Elementfassaden oder Profilunterkonstruktionen.

Bildergalerie

Was ist neu in Hicad 2017?

Weitere geplante Neu- und Weiterentwicklungen für Hicad 2017:

  • Vollständig überarbeitete und stark erweiterte Positionierung,
  • Intelligente, variable Bemaßungsfunktion, die viele Einzelfunktionen zur Bemaßung zusammenfasst,
  • Neuer Erzeugungsalgorithmus für beliebige parametrisierbare Kurven,
  • Überarbeitung und Erweiterung des parametrischen Wiederholens von Teilen – analog zur Wiederholung von Bearbeitungen (Features),
  • Erweiterung der Hüllfunktion zur Bauteilvereinfachung auch für reduzierte Modelle,
  • Standard-Designvariante zum einfachen Einbau von Blechkassetten,
  • Verlegeautomatismus für Blechkassetten und andere entsprechend parametrisierte Baugruppen,
  • Blechzuschnitt als 3D-Ansicht ermöglicht die Verwendung von assoziativer 3D-Bemaßung und Ansichtsverkürzungen,
  • Erweiterte Bemaßungsregeln für die automatische Erstellung von Werkstattzeichnungen,
  • Überarbeitete Stahlbauanschlüsse für die Rahmenecke und die Fuß- und Ankerplatte,
  • Dynamische Manipulation von belegten Rohrleitungen,
  • Verwaltung sämtlicher Dateiformate im Vault Server,
  • Schnittstelle zum Kisters 3D-Viewstation-Format inklusive direkter Lademöglichkeit von Hicad-Daten innerhalb des Viewers von Kisters.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44454891)