AGU Neuer Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Umformtechnik

Quelle: Pressemitteilung

Prof. Mathias Liewald, Direktor des Instituts für Umformtechnik an der Universität Stuttgart ist am Anfnag April im Rahmen der Frühjahrstagung der Arbeitsgemeinschaft für Umformtechnik (AGU) zu deren neuen Vorsitzenden gewählt worden.

Anbieter zum Thema

Mathias Liewald.
Mathias Liewald.
(Bild: IFU)

Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr.-Ing. Bernd-Arno Behrens an, der den Vorsitz die letzten zwei Jahren inne hatte.

Der Arbeitsgemeinschaft Umformtechnik (AGU), gegründet 1974, gehören die Inhaber:innen von deutschen umformtechnischen Lehrstühlen bzw. Instituten diverser Universitäten an. Sie versteht sich als wissenschaftliche Repräsentantin ihres zur Fertigungstechnik gehörenden Fachgebietes für die Bundesrepublik Deutschland und ist mit der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik e.V. (WGP) durch Doppelmitgliedschaften eng verbunden.

Ziel der AGU ist die wissenschaftliche begründete technisch-wirtschaftliche Weiterentwicklung der Umformtechnik in der in DIN 8582 bis 8588 und 8593 vorgestellten Gruppierung und Breite mit den Schwerpunkten: Technologie einschließlich Konstruktion, Werkzeuge, Werkzeugmaschinen und -umfeld, Prozessauslegung und -simulation sowie Betriebsorganisation in nationaler und übernationaler Zusammenarbeit durch Forschung und Entwicklung, durch Technologietransfer an die und Kooperation mit der Industrie und durch die Verbreitung relevanten Wissens.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48317499)