Pero Reinigungstechnik für Blechteile

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Pero hat auf der Blechexpo mit der Pero R1 eine mittelgroße Vollvakuum-Teilereinigungsanlage gezeigt, die sich einfach in den Produktionsprozess integrieren lässt.

Anbieter zum Thema

Stanz-Biege-Schüttgut: Trockene, saubere und schlierenfreie Oberflächen selbst bei hoher Packdichte.
Stanz-Biege-Schüttgut: Trockene, saubere und schlierenfreie Oberflächen selbst bei hoher Packdichte.
(Bild: Pero)

Das Reinigen von Werkstücken ist wichtig, da sich Blechteile, die mit Fetten, Ölen oder Stäuben und Spänen behaftet sind, nicht verkaufen oder weiter verarbeiten lassen. Die Pero AG ist spezialisiert auf die Herstellung von Reinigungsanlagen für solche Anwendungen. Auf der Blechexpo hat das Unternehmen mit der Pero R1 eine mittelgroße Vollvakuum-Teilereinigungsanlage gezeigt, die sich einfach in den logistischen Produktionsprozess integrieren lässt. Die Blechartikel durchlaufen auf Warenträgern die Maschine und erhalten prozesssicher eine trockene, saubere und schlierenfreie Oberfläche, wie Pero mitteilt. Das gelinge auch bei kleinen, leichten Bauteilen, die dicht gepackt, eng aneinander liegen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45030734)