Suchen

Absaugtechnik fit halten Reparatur und Wartung während der Krise

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Teka, Hersteller von Filter- und Absauganlagen, bietet für die Zeit des teilweisen Stillstands Service bei Reparatur und Wartung.

Firmen zum Thema

Bei vielseitigen Schweiß- und Schleifanwendungen einsetzbar: Filtercube (Foto) und Filtoo bewähren sich als Allrounder.
Bei vielseitigen Schweiß- und Schleifanwendungen einsetzbar: Filtercube (Foto) und Filtoo bewähren sich als Allrounder.
(Bild: Teka)

„Dank ungebrochener Lieferketten sind wir voll produktionsfähig. Zugleich können wir gerade für die Anlagen, die derzeit nachgefragt werden, hohe Lagerkapazitäten und damit schnelle Lieferzeiten vorweisen“, berichtet Teka-Geschäftsführer Erwin Telöken. Auch die Lieferkapazitäten für Austauschfilter waren bereits vor der Krise erhöht worden. Insbesondere die Umstellungen in der Produktion in Verbindung mit dem Sortiments-Relaunch, den das Unternehmen im vergangenen Jahr bei Kernprodukten vorgenommen hatte, tragen jetzt Früchte. In allen Unternehmensbereichen, so Telöken, habe man sich schnell auf die neue Situation, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, eingestellt und Maßnahmen eingeleitet, die reibungslose Prozesse auch in den kommenden Wochen gewährleisten. Vor allem wurden dabei die Service-Kapazitäten erweitert.

Das Machbare umsetzen

Die Corona-Krise hat bereits in vielen Metall verarbeitenden Unternehmen zu Produktionsrückläufen geführt. Vielfach wird diese Zwangspause sinnvoll genutzt. Es ist eine ideale Zeit für vorausschauende Wartung – Predictive Maintenance. So liegen Wartung und Reparatur von Anlagen, die häufig bei Vollauslastung der Produktion zurückstehen müssen, jetzt im Fokus. „Wir stehen den Unternehmen dabei zur Seite, damit beim Reset der Produktion alle Anlagen reibungslos laufen“, so Telöken. Verkaufsinnen- und Außendienst bei Teka sind auf diese Situation optimal eingestellt, wie es in einer Mitteilung des Unternehmens hießt.

Bei der Betreuung der Kunden entstehen aufgrund eingestellter Reisetätigkeit neue Kommunikationsformen und mehr Kontaktanlässe. Die digitale Lernkurve werde beschleunigt. „Unsere Außendienstmitarbeiter betreuen Händler und Kunden mit zeitgemäßer Videochat-Software von Home-Office zu Home-Office“, so Telöken. Da die oft Zeit raubende Reisetätigkeit entfällt, können mehr Kontakte pro Tag wahrgenommen werden. Reparatur- und Wartungsfragen lassen sich per Mail oder im Videochat klären. Auch die Teka-Hotline werde verstärkt genutzt. Dort, wo Unternehmen „grünes Licht geben“, werde unter Einhaltung aller Sicherheits- und Hygienevorschriften auch vor Ort beraten, gewartet und repariert. „Vielfach beobachten wir, dass der lang geplante und staatlich geförderte Austausch von Anlagen durch moderne, energieeffiziente Produktreihen gerade jetzt umgesetzt wird“, berichtet Telöken.

Mobile (Klein-)Anlagen im Trend

Wenngleich aufgrund des Shutdowns in einigen Ländern die Neu-Projektierung von Großraumanlagen ins Stocken geraten sei, konzentriere sich die Nachfrage international zurzeit vermehrt auf mobile Geräte, die sich beim Schleifen und Schweißen an unterschiedlichen Arbeitsplätzen flexibel einsetzen lassen. „Die Lage ist jedoch von Land zu Land sehr unterschiedlich. Daher stellen wir uns auch mit unterschiedlichen Maßnahmen auf die Situation in unseren Exportmärkten ein“, erklärt Erwin Telöken.

Im stark vom Shut-Down betroffenen Spanien hält Teka für den engen Kontakt zu seinen Kunden weiterhin an der eigenen Vertriebsleitung und einem Zentrallager vor Ort fest. Stand-by-Modus für Lockerungen – in Spanien, Frankreich, Italien und Österreich gelte es jetzt vor allem die Lieferfähigkeit zu erhalten. Trotz restriktiver Einschränkungen für das Wirtschaftsleben werden aus dem Nachbarland Österreich vor allem Kleinanlagen nachgefragt, die kurzfristig vom Zentrallager Wien aus geliefert werden können, wie es weiter heißt. Insbesondere dann, wenn es um die Einhaltung der behördlichen Grenzwerte gehe, kämen der modulare Allrounder Filtercube und die mobile Absauganlage Filtoo zum Einsatz.

(ID:46590109)