Suchen

Laserhersteller

Rofin erweitert am Standort Hamburg die Kapazität zur Fertigung von Faserlasern

| Redakteur: Frauke Finus

Faserlaser haben sich als effiziente und zuverlässige Werkzeuge in der industriellen Produktion etabliert und verzeichnen hohe Zuwachsraten. Diesen Trend spürt auch der Laserhersteller Rofin deutlich und trägt dieser Entwicklung Rechnung, indem er seine Produktion am Standort Hamburg um eine weitere Montagelinie erweitert.

Firmen zum Thema

Mit der Einrichtung zusätzlicher Produktionskapazitäten reagiert Rofin auf die gestiegene Nachfrage nach Faserlasern niedrigerer Leistung.
Mit der Einrichtung zusätzlicher Produktionskapazitäten reagiert Rofin auf die gestiegene Nachfrage nach Faserlasern niedrigerer Leistung.
( Bild: Rofin )

Rofin hat bereits 2009 eigene Hochleistungsfaserlaser in den Markt eingeführt und bis heute mehr als 1000 Laser im Leistungsbereich von 500 bis 8000 W ausgeliefert. Im Frühjahr 2013 erfolgte die Umstellung der Faserlaserfertigung nach dem Prinzip der „Lean-Production“, die neue Möglichkeiten bei dem Bau unterschiedlicher Leistungsklassen und verschiedener Laservarianten eröffnete. Fortan konnten Laser mit oder ohne Zusatzoptionen zeitgleich und in beliebiger Reihenfolge gefertigt werden. Diese kundenorientierte Fertigung legte den Grundstein für zukünftiges Wachstum.

Mit der Einrichtung zusätzlicher Produktionskapazitäten reagiert der Laserhersteller auf die gestiegene Nachfrage nach Faserlasern niedrigerer Leistung. „Bei der neuen Fertigungslinie handelt es sich um eine sortenreine Fertigungslinie, in der ausschließlich Kompaktlaser mit einer Einheit, also momentan Faserlaser bis zu 2 kW, montiert werden“, so Dr. Joachim Käselau, Leiter Produktion und Logistik bei Rofin in Hamburg. Die Anzahl der Montageplätze wird mit der neuen Linie um rund 30 % erhöht. So können nicht nur die Produktionskapazitäten sondern auch die Durchlaufzeiten für die am Markt besonders gefragten kompakten Faserlaser niedrigerer Leistung erheblich verbessert werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44170721)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN

Profilmetall; Bild: Rofin-Sinar; Coherent-Rofin; ; Coherent; KUHLMEYER MASCHINENBAU GMBH; Rofin; EFB; Schuler; Roemheld; VCG; Stanova; Strack Norma; Siegmund; Merkle; Bystronic; D.Quitter/konstruktionspraxis; Spanset; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Getzner; Joke; Tebis; Ecoclean; Metallform Wächter; Tribo-Form Engineering; ©grafikplusfoto - stock.adobe.com; IPH; H. Fischer; Beckhoff; © Salt & Lemon Srl; Albromet; © Simone Käfer; Burghardt + Schmidt; Mewa; Kasto; ZVEI; Vogel Communications Group; ©ekkasit919 - stock.adobe.com; Stefanie Michel; Finus/VCG; Fraunhofer-IWU; ILT / V. Lannert; Stephanie Macht / TH Köln