Laserschneiden Schneidforum zertifiziert Messer Cutting Systems

Redakteur: Stéphane Itasse

Der Deutsche Schneidverband, Solingen, hat die Messer Cutting Systems GmbH aus Groß-Umstadt als ersten deutschen Portalschneidmaschinen-Hersteller zertifiziert. Das Zertifikat bestätigt sowohl dem Betrieb als auch seinen Produkten eine hohe Leistungsfähigkeit und gibt den Kunden die Gewissheit, einem ausgezeichneten Unternehmen zu vertrauen, wie Messer mitteilt.

Firmen zum Thema

Als erstes deutsches Unternehmen wurde die Messer Cutting Systems GmbH vom Deutschen Schneidverband zertifiziert. Bild: Messer
Als erstes deutsches Unternehmen wurde die Messer Cutting Systems GmbH vom Deutschen Schneidverband zertifiziert. Bild: Messer
( Archiv: Vogel Business Media )

Eine hervorragende Portalschneidmaschine definiert sich heutzutage nicht mehr nur aus den technischen Daten, dem Schnittbild, der Lieferzeit oder dem Preis, heißt es. Erst eine Mischung aus diesen Daten, zusammen mit der Garantie, dem Service, der Lebensdauer, den Wartungskosten und allen voran der Kundenzufriedenheit lassen ein Produkt wirklich glänzen. In solchen Fällen verleiht der Deutsche Schneidverband der Schneidmaschine und dem Hersteller eine Zertifizierung.

Zertifizierung wird in Stichproben überprüft

Gerhard Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Schneidverbands, sagt: „Wir sind besonders stolz, das erste Zertifikat an die Messer Cutting Systems GmbH übergeben zu dürfen. Die Zertifizierung wird für ein Jahr vergeben und durch mehrere Stichproben in der Projektabwicklung begleitet. So fühlen sich zertifizierte Hersteller zur Kontinuität verpflichtet – selbstverständlich auch gegenüber ihren Kunden.“

Zur Zertifizierung müssen die vom Verband vorgegebenen Qualitätsrichtlinien sowie die Anforderungen an die technische Ausführung erfüllt sein. Weitere Bedingung ist eine stichprobenartige Kontrolle bei Endkunden, bei der Messer Cutting Systems ebenfalls ein positives Ergebnis bescheinigt wurde.

Schneidmaschinen-Hersteller durch Zertifizierung angespornt

(ID:384331)