Suchen

Rübsamen

Schnelles Finishing im 3D-Lasercutting

| Autor/ Redakteur: Kerstin Koch / Frauke Finus

Die Realisierung nahtloser Blechformteile von hoher Festigkeit zählt zu den Stärken des Zulieferunternehmens Helmut Rübsamen. Neben Umformverfahren wie dem Metalldrücken und dem Tiefziehen gewinnt hierbei auch das Laserschneiden und -schweißen zunehmend an Bedeutung. So ist in den letzten Jahren am Standort Eichenstruth von Rübsamen ein leistungsfähiges Lasertechnik-Kompetenzzentrum entstanden, in dem dicke Stahlbleche vorgearbeitet werden und bereits umgeformte Blechteile mittels 3D-Lasercutting ihr Finishing erhalten.

Firma zum Thema

Rübsamen verfügt über eine 3D-Laserschneid-Anlage mit ausgewöhnlich großem Bauraum. Hier können bereits umgeformte Tiefziehteile mit sehr hoher Präzision sehr schnell fertig bearbeitet werden.
Rübsamen verfügt über eine 3D-Laserschneid-Anlage mit ausgewöhnlich großem Bauraum. Hier können bereits umgeformte Tiefziehteile mit sehr hoher Präzision sehr schnell fertig bearbeitet werden.
( Bild: Rübsamen )

Nicht nur strategisch, sondern auch ganz praktisch nimmt das Lasertechnik-Kompetenzzentrum von Helmut Rübsamen am Unternehmensstandort Eichenstruth einen immer größeren Stellenwert bei der wirtschaftlichen Realisierung hochwertiger Blechformteile ein. Mittlerweile sind es sechs moderne Lasertechnik-Anlagen renommierter Hersteller, auf denen der mittelständische Zulieferer hochwertige Stahlbleche mit Wanddicken von bis zu 6,0 mm schneidet und schweißt – im Dreischichtbetrieb und in Losgrößen ab 1.000 Stück. Im Einzelnen handelt es sich dabei etwa um Gehäusekomponenten, die beim Bau von Windkraftanlagen benötigt werden oder auch robuste Karosserieteile für den Einsatz in Land- und Forstmaschinen. Darüber hinaus schneidet Rübsamen in seinem Lasertechnik-Kompetenzzentrum in Eichenstruth jene Metallblech-Ronden, die anschließend in der hauseigenen CNC-Metalldrückerei im benachbarten Bad Marienberg zu nahtlosen und hochfesten Halbschalen umgeformt werden. Diese Zulieferteile kommen beispielsweise für die Herstellung von Druckbehältern, Ausgleichgefäßen und vielen anderen rotationssymmetrischen Endprodukten zum Einsatz.

Große Teile schnell finishen

Ein echtes Technologie-Highlight im Rübsamen Lasertechnik-Kompetenzzentrum ist eine moderne 3D-Laserschneidanlage, die über einen ausgewöhnlich großen Bauraum verfügt. Mit Hilfe dieser Maschine ist das Unternehmen in der Lage, bereits umgeformte Tiefziehteile mit sehr hoher Präzision sehr schnell rundum fertig zu bearbeiten und zu finishen. Das bietet enorme Zeit- und Kostenvorteile insbesondere bei der Fertigstellung ausladender Form- und Karosserieteile – beispielsweise für die Kunden im Bereich der Bau- und Landmaschinen-Industrie.

Bildergalerie

Übergreifend betrachtet bilden die technologischen Möglichkeiten des Lasertechnik-Kompetenzzentrums inzwischen einen sehr wichtigen Bereich im gesamten, sehr breit aufgestellten Verfahrensangebot von Rübsamen. Denn einerseits hat sich das Unternehmen damit die Voraussetzung geschaffen für eine rasche Bereitstellung der Vorprodukte für die hocheffiziente Serienfertigung seiner Metalldrückerei und Tiefzieh-Abteilung; andererseits spielt vor allem das Laserschweißen eine immer größere Rolle in der Baugruppen-Fertigung des Unternehmens. Es erweist sich hier als geradezu ideale Ergänzung zum automatisierten Roboterschweißen (MIG/MAG, Abbrennstumpf-/ Buckelschweißen) im Portfolio von Rübsamen.

Verfahrenskombination führt zum besten Ergebnis

Im Zulieferwesen eilt Rübsamen ein Ruf voraus als Spezialist für die Herstellung nahtloser, rotationssymmetrischer Blechformteile von höchster Qualität. Auf der Grundlage seines breit aufgestellten Verfahrensangebotes realisiert das Unternehmen inzwischen aber auch immer mehr komplette Baugruppen. Wie kaum ein anderer Zulieferer versteht es Rübsamen hierbei, die Umformverfahren Metalldrücken und Tiefziehen prozesstechnisch so mit den Möglichkeiten des Roboter- und Laserschweißens zu verknüpfen, das daraus am Ende eine ideale Gesamtlösung entsteht: Hochbelastbare Baugruppen aus Edelstahl, Stahl und Aluminium, die hohen Qualitätsanforderungen gerecht werden und wirtschaftlich bleiben. Nicht vergessen darf man in diesem Zusammenhang, dass das Rübsamen-Portfolio auch die Prozessschritte Prägen, Stanzen und Lochen sowie die Oberflächenbeschichtung beinhaltet.

Rübsamen versorgt mit seinen Zulieferteilen derzeit Kunden in Anlagenbau, Verfahrenstechnik, Land- und Baumaschinen-Industrie, Heizungstechnik, Feuerfest-Industrie, Energietechnik und vielen anderen Branchen. Das Unternehmen ist nach DIN ISO 9001 und ISO 50001:2011 (Energiemanagement) zertifiziert. Es liefert Blechformteile und Baugruppen in über 40 Länder.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45195102)

Bigstockphoto; Microstep; Dillinger; Kohler; Bild: Rübsamen; Rübsamen; Boschert; Liebherr-Hydraulikbagger; Haulick+Roos; VCG; Schoen + Sandt; Siemens, 2019; picsfive - Fotolia; Kasto; Arno Werkzeuge; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Mack Brooks; Lima Ventures; Hommel+Keller; Otec; Southco; Autoform/Rath; GOM; BMW; EVT; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Wirtschaftsvereinigung Stahl; Ceramoptec; Cold Jet; GFE; Untch/VCC; Trumpf; Fraunhofer IWM; Automoteam; IKT; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems