Partnerschaft Steuersystemspezialist „eClear“ wird Teil des TPA-Global-Netzwerks

Redakteur: Peter Königsreuther

Das Unternehmen „eClear“ ist ein in Berlin ansässiger Tax-Technology-Spezialist und ab sofort als „VAT Technology Partner“ Teil des unabhängigen Expertennetzwerks von TPA Global.

Firmen zum Thema

Die Unternehmen eClear, ein Steuerspezialist und TPA Global geben ihre Partnerschaft bekannt. Damit wird eClear Teil des global tätigen sowie unabhängigen Expertennetzwerks von TPA Global, wie es heißt. Es darf sich künftig VAT Technology Partner nennen.
Die Unternehmen eClear, ein Steuerspezialist und TPA Global geben ihre Partnerschaft bekannt. Damit wird eClear Teil des global tätigen sowie unabhängigen Expertennetzwerks von TPA Global, wie es heißt. Es darf sich künftig VAT Technology Partner nennen.
(Bild: eClear)

Dieses TPA-Netzwerk knüpft sich momentan aus über 5.000 Fachleute in über 60 Ländern. Es soll Unternehmen dabei unterstützen, den herrschenden Herausforderungen an den Schnittstellen zwischen Finanzen, Steuern und IT adäquat zu begegnen. Dafür werde durch TPA Global nicht nur ein direkter Zugang zu Experten geboten, sondern auch Schulungen und Veranstaltungen. Durch die Partnerschaft profitierten die TPA-Global-Kunden nun auch vom „eClear“-know-how, in Sachen Steuer-, Zoll- und Paymentprozesse, das diese automatisieren kann, um sie zu vereinfachen, heißt es weiter.

Win-win-Situation für alle Beteiligten

Im Rahmen der Kooperation bieten Annett Schaberich (Syndikus-Steuerberaterin und VP Tax Compliance), Andreas Weidner (Vice President Customs Compliance) und Roman Maria Koidl (Gründer und Geschäftsführer) ihre Expertise zu europäischen Sachverhalten im Bereich Steuer und Zoll sowie zur digitalen Transformation von steuerrechtlichen Prozessen an. TPA Global freut sich über den neuen Partner im Netzwerk. Das Unternehmen sieht „eClear“ mit eigenen Worten als die Steuerberater der nächsten Generation an. Die smarten „eClear“-Systeme für Umsatzsteuer und Zollabwicklungen passten perfekt zu den Bedürfnissen des multinationalen Kundenstamms von TPA Global. Im Gegenzug dazu, profitiere „eClear“ von einem breiteren Kundenspektrum.

Als Teil der Partnerschaft darf „eClear“ fürderhin auch an ausgewählten TPA-Global-Veranstaltungen teilnehmen, so die ergänzenden Informationen. Und bereits im April diesen Jahres hatten die beide im Rahmen des Events „Getting towards an End-to-End Technology Solution on VAT for Europe“ zusammengearbeitet. Bei der Veranstaltung hatte „eClear“ sein Produkt Vatrules, die Datenbank für alle EU-27-Umsatzsteuersätze inklusive der möglichen Ausnahmen, vorgestellt.

(ID:47746261)