Suchen

Arbeiten in der Höhe Absturzsicherung sorgt für eine bessere Arbeitssicherheit

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Honeywell präsentiert Miller H500, die neue Serie von Auffanggurten, die Ergonomie und Komfort mit intuitiven Sicherheitsmerkmalen kombiniert.

Firmen zum Thema

Der Auffanggurt lässt sich durch eine intelligente Lösung gegen das Verdrehen des Gurtes mühelos anlegen.
Der Auffanggurt lässt sich durch eine intelligente Lösung gegen das Verdrehen des Gurtes mühelos anlegen.
(Bild: Honeywell)

Die Serie gibt Arbeitern in der Höhe mehr Sicherheit, wenn sie im Baugewerbe, der Energieversorgung, Stahlindustrie, verarbeitendem Gewerbe, beim Militär oder in anderen Branchen im Einsatz sind, wie Honeywell mitteilt.

In der Höhe arbeitende Kollegen tragen ihre Ausrüstung über Stunden – sollte der Auffanggurt nicht bequem sein, kann dies zu Muskelermüdung führen, basierend auf eingeschränkter Bewegungsfreiheit, Überanstrengung, sich wiederholenden Bewegungen oder zusätzlichen Gewichtsbelastungen. Diese Probleme können zu kritischen Fehlern beitragen und dazu führen, dass die Anwender ihren Gurt falsch tragen oder falsch anpassen, was das Absturzrisiko sowie das Risiko für Muskel-Skeletterkrankungen (MSE) erhöhen kann, wie es weiter heißt.

Überanstrengung reduzieren

Dafür hat das Unternehmen jetzt nach eigenen Angaben Ergonomie, Sicherheit, Komfort und Stil mit Kosteneffektivität kombiniert, um einen atmungsaktiveren, leichteren Auffanggurt zu entwickeln. Das patentierte Design der Schulter- und Rückenpolster reduziert Überanstrengung und bietet erhöhte Atmungsaktivität, um die Träger trocken und kühl zu halten. Der neue ergonomische und gepolsterte Taillengurt bietet eine optimale Unterstützung der Lendenwirbelsäule.

Der Auffanggurt lässt sich durch eine intelligente Lösung gegen das Verdrehen des Gurtes mühelos anlegen und die Produktserie verfügt über eine ergonomisch gestaltete Rückenöse, eine anwenderfreundliche Verbindungsmittel-Halterung, und eine spezielle Textilschlaufe zum einfachen Verbinden mit Höhensicherungsgeräten. Ein gut sichtbares Nahtbild und deutlich erkennbare Sturzindikatoren erleichtern die Inspektion, wie es weiter heißt.

(ID:46970956)