Suchen

Amada AWS3-Widerstandsschweißsystem mit Prozesssteuerung und -überwachung in einer Einheit

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Amada Miyachi Europe stellt das Aktivschweißsystem AWS3 vor, das als Komplettsystem eine integrierte Lösung mit Prozesssteuerung, Prozessüberwachung und Qualitätsanalyse bietet. Das AWS3 ist als servomotorische und als pneumatische Version erhältlich und lässt sich alleine als Tischsystem als auch problemlos integrierbar in Automatisierungssystemen verwenden.

Firmen zum Thema

Sowohl die servomotorische als auch die pneumatische Version des Aktivschweißsystems AWS3 sind in einer Basis- und einer Advanced-Ausführung erhältlich.
Sowohl die servomotorische als auch die pneumatische Version des Aktivschweißsystems AWS3 sind in einer Basis- und einer Advanced-Ausführung erhältlich.
(Bild: Amada)

Das AWS3 unterstützt die Prozesssteuerung aller elektrischen und mechanischen Parameter wie Strom, Spannung, Leistung, Zeit, Kraft, Geschwindigkeit und Position. Die Systeme verfügen über ein Bedienterminal, eine Schweißsteuerung, eine Motorsteuerung (nur in der servomotorischen Version) und einen oder zwei Schweißköpfe beziehungsweise Schweißzangen, die in einem erstklassigen System vereint sind, das schnelle und präzise Parametereinstellungen ermöglicht. Es stehen sechs adaptive Prozesssteuerungen zur Verfügung: Einschaltdauer (nur in der servomotorischen Version), Schließzeit, Vorhaltezeit, Schweißkraft, Prozessoptimierungsoptionen und Teilebehandlung.

Sowohl die servomotorische als auch die pneumatische Version des Aktivschweißsystems AWS3 sind in einer Basis- und einer Advanced-Ausführung erhältlich. Sie können mit diversen Schweißkomponenten kombiniert werden. Die Modulkomponenten dieser Lösung bieten maximale Flexibilität. Dieses Konzept eignet sich ideal zum Widerstandsschweißen von Steckverbindern, Schaltern, Kabeln, Motorkomponenten, Elektronik in Instrumententafeln, Beleuchtungskomponenten, Batterien, Solarzellen und medizinischen Komponenten.

Intuitive, mehrsprachige Benutzeroberfläche

Das AWS3 bietet automatische Berechnung und Überwachung von kritischen Werten, Programmierung von Schweißleistungs- und Schweißkraftprofilen sowie statische und dynamische Prozessüberwachung. Wegmessung und Kraftüberwachung sind ebenfalls verfügbar.

Beide AWS3-Versionen bieten eine einfach zu nutzende und intuitive mehrsprachige Benutzeroberfläche mit einer interaktiven Benutzerführung. Die Möglichkeit, Daten wie Parameter, Systemeinstellungen, Messdaten, Screenshots und mehr im Netzwerk oder auf einem USB-Stick zu speichern, macht das AWS3 noch benutzerfreundlicher.

Durch Remote-Services können Kunden die Steuerung mehrerer Geräte vor Ort tätigen und die technischen Experten von Amada Miyachi Europe können aus der Ferne Wartungen durchführen und technische Unterstützung bieten. So sind minimale Wartungskosten und eine maximale Laufzeit möglich.

(ID:44127373)