Suchen

Zippel Durchlaufanlage reinigt Teile unterschiedlicher Größe

| Redakteur: Monika Zwettler

Die kompakte Durchlaufanlage ZD-6000-Rast zeichnet sich laut Hersteller Zippel durch die individuellen Einstellmöglichkeiten aus, welche die Reinigung von Teilen unterschiedlicher Größen und Konturen ermöglicht. Die zu reinigenden Teile werden lose auf einem in der Geschwindigkeit einstellbaren zweibahnigen Drahtösengliedergurt durch die Anlage transportiert, wie der Hersteller auf der Euroblech 2010 zeigt.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die einzelnen Stationen zum Reinigen, Spülen und Trocknen sind für jede Bahn individuell frei programmierbar, weil jede Bahn über ein eigenes Spritz- und Trocknungssystem verfügt. Zur kontinuierlichen Badpflege ist die Reinigungsanlage zum einen mit einem Bandfiltersystem, welches der Filtration des Reinigungsmediums dient, zum anderen mit Beutelfiltern, welche das Spülmedium filtrieren, ausgestattet. Die Ölabscheidung erfolgt über einen Ölseparator von Zippel.

Energieeffiziente Teilereinigung dank Wärmetauscher

Elektroheizkörper sollen für eine schnelle Erstbeheizung der Bäder sorgen; ist die gewünschte Temperatur erreicht, schalten die Heizkörper automatisch ab, so der Hersteller. Die Temperaturregelung erfolgt anschließend mit einem Wärmetauscher, der das energieeffiziente Betreiben der Anlage sicherstellen soll. Ein Schwadenkondensator saugt den Dampf im Tunnelinneren ab und führt das Kondensat wieder zurück in den Behälter, ergänzt der Hersteller.

Zippel auf der Euroblech 2010: Halle 13, Stand E65

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 362001)