Suchen

Corona im Winter Luftreiniger: Schutz vor Viren in geschlossenen Räumen

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Büros, Verkaufsräume, Kantinen und vieles mehr: Das Corona-Virus stellt die Verantwortlichen in der kalten Jahreszeit vor massive Herausforderungen.

Firmen zum Thema

Neu im Sortiment bei Elsässser: Der antivirale Lufreiniger Blue Care+ von Hengst Filtration.
Neu im Sortiment bei Elsässser: Der antivirale Lufreiniger Blue Care+ von Hengst Filtration.
(Bild: Hengst Filtration)

Elsässer Filtertechnik, Filterspezialist in der DACH-Region, hat sich daher entschlossen, drei neuartige antivirale Luftreinigungssysteme in sein Lieferprogramm aufzunehmen. Die mobilen Luftreiniger sind für den professionellen Einsatz geeignet, wie das Unternehmen mitteilt. Peter Wink, Geschäftsführer bei Elsässer: „Luftreiniger ist nicht gleich Luftreiniger. Für die anspruchsvolle Anwendung in Arztpraxen, Büros, Apotheken, Klassenzimmern, Restaurants oder an jeder anderen Stelle, wo Menschen zusammenkommen, braucht es auch eine professionelle Lösung, die der Herausforderung der aktuellen Corona-Pandemie gerecht wird“.

Aerosole neutralisieren

Hochwertige Luftreiniger verwenden spezielle Filter, die neben größeren Schadstoffteilchen auch Aerosole wie Bakterien, Viren, Keime, Schimmelsporen und Ultrafeinstaub neutralisieren. Sie bieten damit einen wertvollen Schutz für die Gesundheit und sind überall da sinnvoll, wo Menschen in geschlossenen Räumen zusammenkommen, wie es weiter heißt. Mit einem Vorfilter der Klasse F7 und einem HEPA-Schwebstofffilter der Klasse H14 mit einer Filtrationsleistung von ≥ 99,995 % filtert der Raumluftreiniger von Hengst Schadstoffteile und Aerosole zuverlässig aus der Raumluft. Der Hengst Blue Care+ erreicht eine Luftleistung von bis zu 1.150 m³/h und ist für Räume bis 80 qm geeignet. Eine weitere Besonderheit ist der strömungsoptimierte Aufbau, heißt es weiter. Das markante Design, das an eine Art Wohnzimmerkamin erinnert, sorgt mit Power Diffusor Technologie für die bestmögliche Luftumwälzung des gesamten Raumes ohne Zugeffekte. Über mehrere Luftleitbleche wird die gefilterte Luft durch den „Schornstein“ gleichmäßig in alle Ecken des Raumes über den Köpfen der Menschen verteilt.

Mobiles System ist flexibel

Mit zwei Geräten ist Filter-Profi Mann+Hummel neu im Sortiment von Elsässer vertreten. Während das Modell Ourair SQ 2500 für größere Räume bis 200 qm ausgelegt ist, steht das Modell Ourair TK 850 für kleinere Räume bis 70 qm bereit.

Der Ourair SQ 2500 ist ein stationäres Luftreinigungssystem, das sich insbesondere für große Räume eignet. Ein maximaler Luftdurchsatz von 2.500 m3/h garantiert bestmöglichen Schutz für den Menschen, wie es weiter heißt. Mit 50 kg Gewicht ist der kleine Bruder Ourair TK 850 als mobiles und damit sehr flexibles System ausgelegt, das sich dank Rollen auch schnell verschieben oder verstauen lässt. Mit einem Luftdurchsatz von 850 m3/h reinigt auch der Ourair TK 850 schnell und effizient. Beide Geräte sind mit einem HEPA-Schwebstofffilter der Klasse H14 mit einer Filtrationsleistung von ≥ 99,995 Prozent ausgerüstet sowie mit einem Vorfilter der Klasse F7.

(ID:46953401)