Antriebstechnik Planetengetriebe mit Schrägverzahnung haben hohe Laufruhe und höhere Drehmomente

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler

Wirtschaftlichkeit der Produkte und Flexibilität durch modulare beziehungsweise semi-standardisierte Lösungen sind die wesentlichen Erfolgsfaktoren, die bei der Wilhelm Vogel GmbH auch in schwierigen Marktsituationen für positive Impulse sorgen.

Anbieter zum Thema

So finden die Getriebe Eingang in zahlreiche Branchen vom klassischen Maschinen- und Anlagenbau über die Druck- und Verpackungstechnik bis hin zu den Bereichen Automation, Handhabung und Robotik. Dies gilt Unternehmensangaben zufolge insbesondere für die jüngste Generation der spielarmen Planetengetriebe, die sich durch eine innovative Produktgeometrie mit Schrägverzahnung auszeichnen sollen.

Neuartiges Schleifverfahren reduziert Geräuschentwicklung

Dipl.-Ing. Volker Uhlmann, Geschäftsführer der Wilhelm Vogel GmbH, erläutert: „Das Konzept setzt bei der Umstellung der Zahnräder auf Schrägverzahnung an. So erfolgt der Zahneingriff im Prozess allmählich statt abrupt, was zu mehr Laufruhe und einem höheren Drehmoment führt. Gleichzeitig werden die Zähne in einem neuartigen Schleifverfahren bearbeitet, was zur Verringerung der Geräuschentwicklung führt.“

Durch die Optimierung der Fertigungstoleranzen und Erhöhung der Verdrehsteifigkeit konnte das Verdrehspiel der Planetengetriebe laut Uhlmann reduziert werden. „Durch das ganzheitliche Produkt-Engineering wurden außerdem Lagerungen und Dichtungen in Geometrie und Materialien optimiert, sodass ein besonders kompaktes, handlingfreundliches Getriebe entstanden ist“, so Uhlmann weiter.

Durch nachhaltige Veränderungen im Fertigungsprozess, wie stärkere Automatisierung, Einsatz neuer Spannmittel sowie die Einführung von Kanban-Prozessen, habe das Unternehmen zudem die Lieferzeiten deutlich senken können.

Auch Ex-Schutz-Varianten sind erhältlich

Für Servoanwendungen mit extrem energieeffizientem Betrieb stehen darüber hinaus Winkelgetriebe mit hohem Wirkungsgrad zur Verfügung. Außerdem sind wie bei allen Antriebslösungen des Unternehmens Wash-down-Ausführungen erhältlich. Diese sind ideal zum Einsatz im Bereich Verpackungsmaschinen-, Lebensmittel-, Pharma- und Chemie-Industrie. Die Kegelradgetriebe und Kegelstirnradgetriebe von Vogel sind auf Wunsch sogar in speziell explosionsgeschützter Ausführung (Atex) erhältlich.

Wilhelm Vogel GmbH auf der Motek 2010: Halle 9, Stand 9419

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:358170)