Bruderer

Stanzspezialist hat Intralogistikgefährt auf der Blechexpo verlost

| Redakteur: Frauke Finus

Achim Kuhli, Geschäftsführer Bruderer GmbH (li.), und Ronald Baiker, Vertrieb Bruderer (re.), überreichen Frank Bauer, Geschäftsführer Schroeder+Bauer, das Tec Trike.
Achim Kuhli, Geschäftsführer Bruderer GmbH (li.), und Ronald Baiker, Vertrieb Bruderer (re.), überreichen Frank Bauer, Geschäftsführer Schroeder+Bauer, das Tec Trike. (Bild: Bruderer)

Die Blechexpo Anfang November in Stuttgart hat die Bruderer AG genutzt, um ein Fortbewegungsmittel der besonderen Art zu verlosen.

Viele Hersteller von Stanz-Biege-Teilen kennen das: die Produktionshalle ist lang, der Werkzeugkoffer schwer. Wird der Kollege mit dem Koffer schnell gebraucht, können intralogistische Fortbewegungsmittel sehr hilfreich sein. Deshalb hat Bruderer unter allen Kunden, die bisher im Jahr 2017 einen Kauf beim Stanzspezialisten aus der Schweiz getätigt haben, ein so genanntes Tec Trike verlost und dieses auf der Blechexpo an den glücklichen Gewinner Frank Bauer, Geschäftsführer der Schroeder+Bauer Werkzeugbau Stanztechnik GmbH + Co.KG übergeben.

Das Tec Trike ist die Industrievariante des für den Ifoy-Award nominierten Kick Trike. Vorne zwei und hinten ein Rad machen dieses Segway-ähnliche Gefährt sicher im Umgang und beim Fahren. Es ist speziell mit Bruderer für den innerbetrieblichen Transport von Gütern und Personen bis maximal 170 kg weiterentwickelt worden und eignet sich zum Beispiel für die Waren-Feinkommissionierung in großen Lagern, für Eilzustellung etwa von fehlenden Teilen in der Produktion oder auch für den Transport von Personal und Ersatzteilen bei Instandhaltungsaufgaben.

Mit bis 20 km/h sind Mitarbeiter mit dem Tec Trike namens BSTE-1000 nun schnell und einfach durch die Produktionshalle unterwegs. Eine individuelle Gestaltung der Ladeplattform, die bis 50 kg tragen kann, macht den körper-entlastenden Transport von Werkzeugkisten oder ähnlichem möglich. Dabei ist das Tec Trike klappbar, leicht zu verstauen und zu anderen Einsatzorten transportierbar. Mit einer Reichweite von rund 60 km und einer offiziell erlaubten Nutzung im öffentlichen Bereich in Deutschland ist das Gefährt auch beispielsweise für Wege von einem Standort an einem Ortsende hin zum zweiten Standort am anderen Ortsende einsetzbar. Dabei ist kein Führerschein nötig.

„Wir freuen uns, dass es Bruderer mit dem BSTE-1000 gelingt, nicht nur den Stanzern mit einem BSTA zur Seite zu stehen, sondern auch den Instandhaltern das Leben zu vereinfachen. Schnelle Hilfe präzise vor Ort“, erklärt Achim Kuhli, Geschäftsführer der Bruderer Deutschland GmbH. „Die Blechexpo ist ein toller Rahmen, um das Gefährt an den Gewinner Schroeder+Bauer zu übergeben.“

Fast wie neu: Retrofit vom Hersteller und es geht noch lange weiter

Interview

Fast wie neu: Retrofit vom Hersteller und es geht noch lange weiter

26.02.16 - Ein Retrofit von Stanzautomaten direkt vom Hersteller ist eine echte Alternative zum Neukauf. Bruderer bietet diesen Service seit letztem Jahr in Dortmund an. Achim Kuhli, Geschäftsführer Bruderer Deutschland, verrät im Gespräch mit Blechnet mehr darüber. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45000138 / Stanzen)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Elektrische Antriebe

So sieht die Antriebstechnik der Zukunft aus

Wie sieht der elektrische Antrieb der Zukunft aus? Welche Entwicklungen im Hinblick auf Digitalisierung und Industrie 4.0 sind zu erwarten? Einen Überblick gibt das Dossier "Elektrische Antriebe" lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 1

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche 8 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 - Jetzt setzen wir die Zukunft um

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Trend vorbei oder aktueller und relevanter denn je? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

News aus unserer Firmendatenbank

Heyman Manufacturing GmbH

Video: High Torque Blindnietschrauben sind die perfekte Alternative zu Schweißbolzen

High Torque Blindnietschrauben sind die perfekte Alternative zu Schweißbolzen √ Sie verfügen über ein sehr hohes Drehmoment und einen großen Klemmbereich

Precision Micro

Gute Nachfrage lässt Ätztechnikspezialisten weiter wachsen: Precision Micro steigert Umsatz um 25 %

Der britische Ätztechnikspezialist Precision Micro steigerte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2016/2017 im Vergleich zum Vorjahr um 25 % auf nun insgesamt 15 Mio. ...