Kjellberg WIG-Hochleistungs-Technologie erobert die automatisierte Produktion

Autor / Redakteur: Jana Müller / M.A. Frauke Finus

Mit In-Focus bietet Kjellberg eine neue WIG-Hochleistungstechnologie zum Schweißen und Löten, die für die automatisierte Produktion neue Möglichkeiten eröffnet und die das Anwendungsgebiet des WIG-Schweißens erheblich erweitert. Die kleinste der verschiedenen Ausführungen bietet volle Leistung in der Größe eines Stiftes.

Anbieter zum Thema

Spritzerfreies Stichlochschweißen mit In-Focus hier in einer Versuchsanordnung.
Spritzerfreies Stichlochschweißen mit In-Focus hier in einer Versuchsanordnung.
(Bild: Kjellberg)

Der In-Focus-Brenner als Technologieträger generiert einen äußerst konzentrierten, stabilen und leistungsstarken Lichtbogen. Dieser ermöglicht die Vervielfachung der Schweißgeschwindigkeit, eine verbesserte Prozesssicherheit und ein hervorragendes Nahtaussehen. In-Focus bietet daher das Potenzial, die Wirtschaftlichkeit bestehender Anwendungen deutlich zu erhöhen, insbesondere als Alternative zum konventionellen WIG-, Plasma- oder Laserschweißen. Zudem wird durch In-Focus das Spektrum der WIG-typischen Blechdicken sowohl im Folien- und Dünnblech- als auch im Dickblech-bereich deutlich erweitert.

Breites Feld für industrielle Anwendungen

Die Flexibilität von In-Focus wird durch das breite Feld bisheriger industrieller Anwendungen deutlich: Schweißen von hochlegierten Blechen der Dicke 0,5 mm und 1,0 mm, Längsnahtschweißen von Profilen mit bis zu 15 m/min, Stichlochschweißen von CrNi-Stählen bis zu 10 mm, Stichlochschweißen von Baustahl bis 8 mm, Schweißen von NE-Metallen ohne Vorwärmen, Löten verzinkter Bleche mit einer Geschwindigkeit bis 4 m/min bei minimaler Beeinträchtigung der Zinkschicht in angrenzenden Bereichen und auf der Gegenseite.

Hochleistungsbrenner in Form eines Stifts

Kjellberg bietet In-Focus-Systeme in folgenden Leistungsklassen an: In-Focus 500, In-Focus 750 und In-Focus 1000. Mit In-Focus 1000 kann mit Schweißströmen bis 1000 A gearbeitet werden, ideale Voraussetzungen für das schnelle, kontinuierliche Längsnaht-Schweißen. Für Schweißaufgaben mit eingeschränkter Zugänglichkeit wird mit In-Focus 500 ein besonders kleiner Brenner angeboten. Dieser In-Focus 500-Schweißbrenner erinnert in seiner äußeren Erscheinung eher an einen Stift als an einen Hochleistungsbrenner. Durch den robusten, betriebssicheren und servicefreundlichen In-Focus-Brenner und in Verbindung mit der überragenden Produktivität der Technologie ist In-Focus der Maßstab für das mechanisierte und automatisierte WIG-Schweißen. Die definierte Position der Katodenspitze ermöglicht jederzeit und brennerunabhängig einen gleichbleibenden TCP.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43352603)