Suchen

Translas auf der Euroblech 2018

Wirksame Schweißrauchabsaugung

| Redakteur: Frauke Finus

Translas, niederländischer Hersteller von Schweißbrennern, hat seine Produktreihe erweitert und bietet nun eine ganze Serie an mobilen Filtereinheiten unter dem Namen Clear O2. Alle Clear-O2-Filtereinheiten sind speziell für den Schweißbrenner 7XE Extractor entwickelt worden.

Firmen zum Thema

Die Clear-O2-Serie mit Vakuum-Filtereinheiten wird, ebenso wie die neuesten Schweißbrenner mit Absaugung, zum ersten Mal auf der Euroblech präsentiert.
Die Clear-O2-Serie mit Vakuum-Filtereinheiten wird, ebenso wie die neuesten Schweißbrenner mit Absaugung, zum ersten Mal auf der Euroblech präsentiert.
( Bild: Translas )

Der 7XE Extractor mit einer Clear-O2-Einheit saugt 90 bis 95 % des Schweißrauchs an der Entstehungsstelle ab und filtert ihn mit einer Effizienz von > IFA 99,8 %, wie der Hersteller Translas mitteilt.

Der 7XE Extractor reduziere die Schweißrauchbildung am Arbeitsplatz an einem achtstündigen Arbeitstag auf unter 1 mg/m3 (der gesetzlich festgelegte Standartwert für Schweißrauch in Deutschland beträgt 1,25 mg/m3). Der 7XE Extractor eignet sich für fast alle MIG/MAG Schweißverfahren, wie es weiter heißt.

Absaugung an der Entstehungsstelle

Die Translas-Schweißbrenner mit Absaugung sind mit einem eingebauten Absaugmodul an der Gasdüse (Absaugkopf) ausgestattet. Dieser Absaugkopf ist konisch und hat eine Öffnung von 12 mm. Dadurch werden eine ausgezeichnete Sicht und Bedienbarkeit gewährleistet, wie es heiß. Der 7XE Extractor ist ein leichter Schweißbrenner - er wiegt nur 1,1 bis 1,5 kg. Dank des kleinen Handgriffs und der ergonomischen Formgebung bemerkt der Anwender keinen Unterschied zwischen dem 7XE Extractor und einem herkömmlichen Schweißbrenner, wie es heißt.

Der 7XE Mini Extractor wiegt nur 1,1 kg, sein Handgriff und die Düse sind klein, ebenso wie der konisch verlaufende Schlauch (30 bis 38 mm). Dieser Extractor wurde speziell für Schweißarbeiten entwickelt, die häufige Haltungswechsel erfordern, wie zum Beispiel bei manuellen Automobil-Schweißarbeiten, wie der Hersteller mitteilt.

Die Translas-Schweißbrenner mit Absaugung sind mit einem Brennerhals aus Kunststoff oder Metall erhältlich. In hochproduktiven Schweißumgebungen wird der Metall-Brennerhals bevorzugt (der 7XE Mini Extractor ist nur mit Metall-Brennerhals erhältlich).

Schweißbrenner mit integrierter Rauchabsaugung benötigen eine Hochvakuum-Filtereinheit

Eine effiziente Schweißrauchabsaugung an der Entstehungsstelle erfordert nach Unternehmensangaben eine Hochgeschwindigkeitsabsaugung und ein geringes Luftvolumen. Aus diesem Grund muss diese an eine Hochvakuum-Einheit, wie eine der Clear-O2-Einheiten, angeschlossen werden.

Die Filtereinheiten von Clear O2, die speziell für den 7XE Extractor Schweißbrenner mit Absaugung entwickelt wurden, sind die einzigen mobilen Filtrationslösungen dieser Größe, die auch die Anforderungen hochproduktiver Schweißumgebungen erfüllen, wie es weitere heißt. Dank der Größe und Beweglichkeit ist die Kombination des Filtrationskonzepts 7XE Extractor und Clear O2 eine gute Wahl für Anwendungen, die hohe Mobilität verlangen, wie beispielsweise im Schiffbau oder bei der Fertigung großer Bauteile, wie es weiter heißt.

Translas auf der Euroblech: Halle 13, Stand G57

Weitere Meldungen zur Euroblech finden Sie in unserem Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45496779)

Bild: Translas; Archiv: Vogel Business Media; Kemper; Merkle; EWM; Bild: Teka; ; Translas; Aida; Vogel Communications Group GmbH & Co. KG; Design Tech; VBM; Mack Brooks; Schall; BVS; Bomar; Microstep; Kjellberg Finsterwalde; J.Schmalz; Geiss; Hypertherm; ©natali_mis - stock.adobe.com; Dillinger; Tata Steel; IKT; Schöller Werk; Vollmer; 3M; Mewa; © momius - Fotolia; Deutsche Fachpresse; Vogel Communications Group ; MPA Stuttgart; Gesellschaft für Wolfram Industrie