Suchen

Fraunhofer-IPT-Exzellenz-Preis 2011 Audi-Werkzeugbau siegt auf der ganzen Linie

| Redakteur: Ken Fouhy

Als großer Gewinner aus dem Wettbewerb „Excellence in Production“ ging auch 2011 Jahr der Werkzeugbau der Audi AG, Ingolstadt, hervor. Bereits in den Jahren 2004 und 2006 konnte der Werkzeugbau des Automobilherstellers den Gesamtsieg für sich reklamieren.

Firmen zum Thema

Michael Breme nahm als Leiter des Werkzeugbaus bei Audi den Pokal als Gesamtsieger „Werkzeugbau des Jahres“ entgegen. (Bild: Fouhy)
Michael Breme nahm als Leiter des Werkzeugbaus bei Audi den Pokal als Gesamtsieger „Werkzeugbau des Jahres“ entgegen. (Bild: Fouhy)

Im Wettbewerb „Excellence in Production“ ist Audi nach den Jahren 2004 und 2006 wieder der Gesamtsieger. Investitionen in Anlagentechnik zahlen sich aus, bekräftigte Dr. Wolfgang Sengebusch, Geschäftsführer des VDMA-Fachverbands Präzisionswerkzeuge als Laudator die Entwicklung bei allen ausgezeichneten Unternehmen. Audi habe auch sehr erfolgreich in neue Anlagentechnik investiert.

Audi- Werkzeugbau überzeugt durch fokussiertes Leistungsspektrum bei breitem Dienstleistungsangebot

Nach Ansicht der Jury zeichnet sich der interne Werkzeugbau von Audi durch ein fokussiertes Leistungsspektrum bei breitem Dienstleistungsangebot aus. Hervorgehoben wurde die synchrone Werkzeugfertigung. Ein gezielter Simulationseinsatz unterstütze zudem die frühzeitige Methodenevaluierung.

Der getaktete Try-out an besonders realitätsnahen Einarbeitungspressen führe zu einer hohen Liefertermintreue. Als besonderes Merkmal identifizierte die Jury darüber hinaus die eigene Innovationsabteilung. In der Abteilung arbeiteten Forschungsteams aus Diplomanden und Doktoranden gezielt an relevanten Forschungsthemen.Neben dem Gesamtsieg gewann Audi auch in der Kategorie „Interner Werkzeugbau über 100 Mitarbeiter“.

ZF Friedrichshafen Schweinfurt wurde zweiter Finalist

Als zweiten Finalisten zeichnete die Jury die ZF Friedrichshafen AG aus Schweinfurt aus. Der Sieger der Kategorie „Interner Werkzeugbau unter 100 Mitarbeiter“ ist die Gerresheimer Werkzeug- und Automatisierungstechnik GmbH. Gerresheimer produziert Spezialverpackungen aus Glas und Kunststoff für die Medizintechnik und Pharmaindustrie.

(ID:30551020)