Metallform

Effiziente Bauteilreinigung und Prozessverbesserung beginnen beim Reinigungsbehältnis

| Autor / Redakteur: Doris Schulz / Frauke Finus

Der Reinigungskorb/Werkstückträger ist das Bindeglied zwischen Bauteil, Reinigungsanlage, Logistik und Automation. Er beeinflusst daher die Effizienz und Effektivität der Teilereinigung entscheidend.
Der Reinigungskorb/Werkstückträger ist das Bindeglied zwischen Bauteil, Reinigungsanlage, Logistik und Automation. Er beeinflusst daher die Effizienz und Effektivität der Teilereinigung entscheidend. (Bild: Metallform)

Bauteilreinigung bedeutet heute meist, definierte Sauberkeitsspezifikationen zu erfüllen. Um dabei so wirtschaftlich wie möglich zu arbeiten, muss das Potenzial der Reinigungsanlage voll genutzt werden können. Dies wird jedoch oft durch das Reinigungsbehältnis verhindert. Mit dem Mefo-Box-System hat Metallform eine Lösung entwickelt, die durch ihre durchdachte Konstruktion entscheidende Vorteile bietet.

Bei der Auslegung oder Verbesserung eines Reinigungsprozesses stehen üblicherweise die Anlagentechnik und Waschmechanik sowie das Medium im Mittelpunkt. Vergessen wird dabei, dass die Waschmechanik wie Ultraschallwellen oder Spritzstrahl und der Reiniger ihre Wirkung an den zu reinigenden Bauteilen nur entfalten können, wenn sie diese überhaupt erreichen. Genau darauf ist das Mefo-Box-System von Metallform, mit ab Lager lieferbaren Standard-Reinigungskörben und Zubehörteilen, ausgelegt.

Schneller, besser und effizienter reinigen

Durch seine durchdachte Konstruktion, offene Gestaltung und Fertigung aus elektropolierten Rundstäben sorgt es dafür, dass das Potenzial der meist kostspieligen Anlagentechnik bestmöglich genutzt wird. So gelangen Reinigungsmedium, Ultraschallwellen und/oder Spritzstrahl ungehindert zu den Teilen und können ihre Wirkung voll entfalten. Das führt zu kürzeren Reinigungsprozessen mit besserem Ergebnis. Außerdem verkürzen die gute Zugänglichkeit und das optimale Abtropfverhalten die Teiletrocknung und ermöglichen – auch in Schüttgutprozessen – gleichmäßig trockene Teile. Damit trägt das Mefo-Box-System dazu bei, Durchsatzsteigerungen ohne zusätzliche Investitionen zu realisieren. Gleichzeitig verhindert die Fertigung der Behältnisse aus elektropoliertem Edelstahl ohne geschlossenen Ecken und Kanten die Bildung von Schmutznestern und Rückständen. Dies erhöht die Prozesssicherheit, da Rückkontaminationen der gereinigten Teile weitestgehend ausgeschlossenen sind. Durch die offene Gestaltung werden darüber hinaus Verschleppungen von Reinigungs- und Spülmedien minimiert, woraus längere Badstandzeiten und dadurch eine höhere Anlagenverfügbarkeit resultieren. Weitere Aspekte durch die sich das Mefo-Box-System auszeichnet sind die Kompatibilität zu handelsüblichen Transportbehältnissen, die hohen Stapelrahmen für sicheren Transport und zuverlässige Vereinzelung sowie der integrierte Arbeitsschutz durch stumpf verschweißte Stäbe.

Ein System für unzählige Anwendungen

Mit den umfangreichen, ab Lager lieferbaren Standard-Komponenten des Mefo-Box-Systems und des flexiblen Werkstückträgersystems Mefo-Vario können rund 85 % aller Bauteile für die Reinigung sicher im Reinigungskorb fixiert werden. Bei Bedarf lassen sich die die Mefo-Box-Standkomponenten noch durch teilespezifische Zusatzkomponenten ergänzen. Eine solche flexible Lösung bietet sich an für Bauteile, die in kleinen Stückzahlen gefertigt werden, die eine einfache Geometrie haben, bei unkritischem Durchsatz und bei denen kein vor-/nachgeschaltetes Teilehandling betrachtet werden muss. Ein weiterer Einsatzbereich ist ein häufig wechselndes Teilespektrum. Eine Lösung aus Standardkomponenten bietet sich auch an, um mit dem Reinigungsbehältnis erste Erfahrungen zu sammeln und es dann in einem zweiten Schritt für „Rennerbauteile“ zu verbessern.

Für alle anderen Anwendungen, bei denen Bauteile mit komplexen Geometrien und/oder in großen Stückzahlen zu reinigen sind, sorgt Metallform mit teilespezifisch ausgelegten Werkstückträgern für die technisch und wirtschaftlich optimale Lösung. Dies ist auch der Fall, wenn es Reinigungsbehältnisse geht, die automatisch be- und/oder entladen, auf maximalen Durchsatz ausgelegt oder auf eine Verpackung (zum Beispiel Blister) abgestimmt werden sollen.

So können Sie Bauteilsauberkeit nach aktuellen Standards kostengünstig erreichen

Teilereinigung

So können Sie Bauteilsauberkeit nach aktuellen Standards kostengünstig erreichen

26.05.15 - An Bauteil- und Oberflächenreinigung kommt heute praktisch kein Fertigungsbetrieb mehr vorbei. Die Anforderungen an die Sauberkeit haben sich kontinuierlich erhöht, gleichzeitig ist der Kostendruck gestiegen. Wie sich Sauberkeitsspezifikationen nicht nur prozesssicher und stabil, sondern auch wirtschaftlich erfüllen lassen, zeigt die Messe Parts2clean vom 9. bis 11. Juni in Stuttgart. lesen

„Award zur Euroblech“ – machen Sie mit!

Euroblech 2018

„Award zur Euroblech“ – machen Sie mit!

24.09.18 - Bereits zum neunten Mal verleihen Blechnet und MM Maschinenmarkt auf der Euroblech in Hannover den „Award zur Euroblech“ und prämieren die innovativsten Produkte, Lösungen und Digitalisierungskonzepte der Messe. Bewerben Sie sich noch bis zum 2. Oktober! lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45414083 / Oberflächentechnik)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Leitfaden DSGVO

B2B-Vertrieb und Kaltakquise DSGVO-konform gestalten

Wie kann die B2B-Vertriebsarbeit optimal mit der DSGVO vereint werden? Wo sind die Grenzen und welche Chancen bietet die neue Gesetzeslage? Antworten auf diese Fragen und weitere Insights zur DSGVO in Verbindung mit dem B2B-Vertrieb, finden Sie hier. lesen

Kompendium Leichtbau 2018

Ideen für den Leichtbau sammeln

Leichtbau bedeutet, das Verhältnis zwischen Belastbarkeit und Gewicht einer Konstruktion zu vergrößern um Energie und Material einzusparen oder Kosten zu senken. Wir haben in diesem Kompendium die meist gelesenen Artikel zum Leichtbau zusammengefasst lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

ebu Umformtechnik GmbH

ebu C-Gestellpressen H-Baureihe

ebu Umformtechnik hat das Angebot der Exzenterpressen der ebu H-Baureihe erweitert. ...

Kohler Maschinenbau GmbH

Präzise Richtergebnisse brauchen nicht viel Platz

KOHLER stellt innovative Bandanlage in Kurzbauform vor