Suchen

Fagor Arrasate Fagor Arrasate liefert neue Hybrid-Blanking-Line für Gonvarri-Werk in der Slowakei

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Gonvarri setzt in seinen slowakischen Werken zum Fertigen von Stanzteilen für den Autobauer Jaguar Land Rover Pressen von Fagor Arrasate ein. Jetzt ist eine neue Anlage für die Verarbeitung von Stahl und Aluminium installiert worden.

Firmen zum Thema

Die Anlage von Fagor Arrasate am Standort Gonvarri in der Slowakei.
Die Anlage von Fagor Arrasate am Standort Gonvarri in der Slowakei.
(Bild: Fagor Arrasate)

Erneut beauftragte Gonvarri Fagor Arrasate mit der Errichtung einer Hybrid Blanking Line in seinem neuen Werk in der Slowakei, das sich auf die Zulieferung von Alu-Komponenten für Automobilhersteller spezialisiert hat, wie die beiden Unternehmen mitteilen.

Auf der neuen Anlage sollen im Wesentlichen Skin-&-Body-Panels aus Aluminium hergestellt werden. Sie verfügt aber über doppelte Ausstattung zum Verarbeiten von Stahl und Aluminium, wodurch sich Verunreinigungen vermeiden lassen, wie es heißt. Sie ist in der Lage, Material mit einer Stärke von 0,5 bis 4,0 mm und einer Breite von bis zu 2.150 mm zu verarbeiten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45365644)