Feintool

Feintool gibt Startschuss für neuen Standort in Tschechien

| Redakteur: Frauke Finus

V.l.n.r.: Jan Paparega (Stadt Most), Juraj Bujnak, Knut Zimmer (beide Feintool) und Michal Král (Goldbeck) beim Spatenstich.
V.l.n.r.: Jan Paparega (Stadt Most), Juraj Bujnak, Knut Zimmer (beide Feintool) und Michal Král (Goldbeck) beim Spatenstich. (Bild: Feintool)

Das neue Werk von Feintool in Most (Tschechien) feierte mit dem Spatenstich am 29. November den ersten Meilenstein. Die Produktion wird Ende 2018 aufgenommen; bis dahin sollen rund 60 Mitarbeiter für Feintool in Most tätig sein, wie das Unternehmen mitteilt.

Feintool ist überzeugt vom langfristigen Wachstum von Feinschneiden und des Automobilsektors in Europa. Um die Kapazitäten zu erweitern, folgt auf das 2015 gekaufte und ausgebaute Werk in Oelsnitz nun der Standort Most.

„Das Werk in Most wird zu einem hochmodernen Produktionsbetrieb, der den gesamten Feinschneidprozess mit Fokus auf Serienteilefertigung und Ersatzelemente abbilden wird“, sagte Knut Zimmer, Leiter der Business Unit System Parts Europa. Weiterführende Bearbeitungsprozess wie Doppeldiskusschleifen oder Zerspanen ergänzen die Teilefertigung. Mit dem neuen Werk folgt Feintool nach eigenen Angaben dem Kundenwunsch nach globalen, kundennahen Zulieferern, die einbaufertige Komponenten und Baugruppen wettbewerbsfähig herstellen.

Spatenstich in Most

Am Spatenstich waren Knut Zimmer und Juraj Bujnak, Geschäftsführer von Feintool in Most sowie eine Delegation der Stadt Most, Czech Invest und des Generalunternehmers beteiligt. Der Bürgermeister von Most, Jan Paparega begrüßte Feintool in Most: „Die Zusammenarbeit zwischen dem lokalen Management und der Stadt Most wahr sehr angenehm. Ich freue mich auf den weiteren Prozess.“

Die richtigen Werkzeuge verbessern die Feinschneidproduktion

Feintool

Die richtigen Werkzeuge verbessern die Feinschneidproduktion

13.10.17 - Kostendruck, Leichtbau, wirtschaftliche Produktion hoher Volumina: Diese Themen bewegen aktuell nicht nur die Automobilindustrie. Feintool bietet eine Lösung: innovative Werkzeuge. So lassen sich immer komplexere Teile immer effizienter produzieren. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45044790 / Stanzen)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Dossier Teilereinigung

Teile effizient reinigen

Erfahren Sie in diesem Dossier mehr über effektive und wirtschaftliche Bauteil- und Oberflächenreinigung in der Blechbearbeitung. lesen

Gehaltsreport IT und Industrie 2018

Verdienen Sie genug? Der große Gehaltsreport IT & Industrie

Was verdienen Arbeitnehmer in den unterschiedlichen Branchen konkret? In welchem Bundesland sind die Unternehmen besonders spendabel? Wie viele Wochenarbeitsstunden werden geleistet und wie zufrieden sind die Mitarbeiter? Wir haben nachgefragt. lesen

Dossier Robotik Ausgabe 2018

Robotik in der Automatisierung

Die Robotik hält zunehmend Einzug in die automatisierte Montage. Grund genug für die konstruktionspraxis, die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Robotik in einem Dossier zusammenzufassen. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

KKT chillers

References

Important for our entrepreneurial success is the targeted and reliable implementation of projects, ...