Strack Norma auf der Fakuma 2018

Normalien zur Effizienzsteigerung in Werkzeug- und Formenbau

| Redakteur: Peter Königsreuther

Zur Fakuma 2018 beschert Strack Norma den Werkzeug- und Formenbau mit diversen Innovationen. Mit dabei ist etwa der Temperierfilter Z7700, ein Öl- und Wasserfilter, der, wie es heißt, speziell für kleine Kühlbohrungen oder Kernkühlungen entwickelt wurde. Der feine Filtereinsatz aus Edelstahl wirke aktiv Verschmutzungen und einer damit verbundenen Durchflussreduzierung entgegen. Halle A2 am Stand A2302.
Bildergalerie: 3 Bilder
Zur Fakuma 2018 beschert Strack Norma den Werkzeug- und Formenbau mit diversen Innovationen. Mit dabei ist etwa der Temperierfilter Z7700, ein Öl- und Wasserfilter, der, wie es heißt, speziell für kleine Kühlbohrungen oder Kernkühlungen entwickelt wurde. Der feine Filtereinsatz aus Edelstahl wirke aktiv Verschmutzungen und einer damit verbundenen Durchflussreduzierung entgegen. Halle A2 am Stand A2302. (Bild: Strack Norma)

Strack Norma gehört zu den führenden Normalienanbietern in Europa, heißt es. In Friedrichshafen zeige das Unternehmen diverse neu entwickelte Systeme für den Bereich Spritzgießen und Druckguss. Halle A2 am Stand A2302

Der Temperierfilter Z7700 etwa, ist ein Öl- und Wasserfilter, der speziell für kleine Kühlbohrungen oder Kernkühlungen entwickelt wurde, wie der Fakuma-Aussteller berichtet. Der feine Filtereinsatz aus Edelstahl wirke der Gefahr von Verschmutzungen und einer damit verbundenen Durchflussreduzierung aktiv entgegen, weswegen er sich für Anwendungen mit lasergesinterten Formeinsätzen und dünnen Kühlwasserbohrungen besonders gut eigne. Seine zylindrische Bauform bietet laut Hersteller einen üppig dimensionierten Raum für die separierten Verschmutzungen, was lange Wartungsintervalle zur Folge hat. Der Temperierfilter Z7700 ließe sich mithilfe eines Stecknippels (Z7712) auf der einen und einer Kupplung (Z7709) auf der anderen Seite außerdem leicht in den Kühlkreislauf integrieren.

Digitales Zählwerk erfasst 10 Mio. Hübe

Neu sei auch das digitale Zählwerk Z5265. Es eignet sich, wie Strack Norma sagt, für hochfrequente Stanzanwendungen und schnelllaufende Spritzgussformen. Es sei der ideale Begleiter sowohl bei Stanz- und Spritzgießanwendungen sowie auch im allgemeinen Maschinenbau und in der Automatisierungstechnik. Während mechanische Zählwerke bis zu 10 Mio. Hübe zählten, ermöglicht das digitale Strack-Zählwerk Z5265 aufgrund seines achtstelligen Displays Zählungen bis zu 100 Mio. Hübe. Damit versetzt Strack Norma die Anwender in die Lage auch hohe Hubfrequenzen bis zu 1000 min-1 zu erfassen und zu überwachen.

Vielseitiger Durchflussmesser für feine Kühlkreise

Und der besonderen Durchflussmesser Z7703 von Strack Norma wird als ein Allrounder bezeichnet. Damit lässt sich der Durchfluss in einzelnen Kühlkreisen von Spritzgußwerkzeugen direkt am Werkzeug auf einer gut sichtbaren Skala kontrollieren, regulieren und absperren, erklärt der Aussteller. Der Durchflussmesser eigne sich besonders für die Überprüfung des Durchflusses in feinen Kühlkreisen, wie bei lasergesinterten Formeinsätzen oder bei Kühlbohrungen mit kleinem Durchmesser. Vorzugsweise sollte man ihn in Kombination mit dem Temperierfilter Z7700 verwenden.

Überbrücker für variable Kühlbohrungsabstände

Die innovative Temperierbrücke des Typs Z7741 ist ein weiteres Fakuma-Highlight und überbrückt in Spritz- oder Druckgussformen variabel Kühlbohrungsabstände von 30 bis 500 mm, wie Strack Norma präzisiert. Das kompakte und stabile System sei flexibel einsetzbar und biete viel Freiraum in puncto Aufbaumöglichkeiten. Auch Kühlkanäle über mehrere Formplatten hinweg könnten damit außen umgelenkt werden. Die Temperierbrücke Z7741 widersteht laut Hersteller auch aggressive Kühlmedien.

Erweitertes Kühlwasserprogramm

Darüber hinaus präsentiere das Familienunternehmen neue Kupplungen zur Erweiterung seines Kühlwasserprogramms, welche die Temperierung von Spritzgussformen weiter optimierten. Außer den bewährten Anschlusskupplungen und Nippeln für Temperierkreise stehen den Anwendern ab sofort Adapterkupplungen, Blindkupplungen, Schnellkupplungen mit Außengewinden und Umlenkkupplungen zur Verfügung, wie es weiter heißt. Alle Gewinde seien außerdem speziell beschichtet und somit selbstdichtend.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45419222 / Stanzen)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Dossier Teilereinigung

Teile effizient reinigen

Erfahren Sie in diesem Dossier mehr über effektive und wirtschaftliche Bauteil- und Oberflächenreinigung in der Blechbearbeitung. lesen

Gehaltsreport IT und Industrie 2018

Verdienen Sie genug? Der große Gehaltsreport IT & Industrie

Was verdienen Arbeitnehmer in den unterschiedlichen Branchen konkret? In welchem Bundesland sind die Unternehmen besonders spendabel? Wie viele Wochenarbeitsstunden werden geleistet und wie zufrieden sind die Mitarbeiter? Wir haben nachgefragt. lesen

Dossier Robotik Ausgabe 2018

Robotik in der Automatisierung

Die Robotik hält zunehmend Einzug in die automatisierte Montage. Grund genug für die konstruktionspraxis, die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Robotik in einem Dossier zusammenzufassen. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

Raziol Zibulla & Sohn GmbH

Raziol auf der ALUMINIUM – effiziente Schmierungstechnik für die Aluminiumbranche

Vom 9. bis zum 11. Oktober 2018 wird das Messegelände am Düsseldorfer Rheinufer für drei Tage erneut zum globalen Handelsplatz der Aluminiumbranche.

technotrans SE

technotrans SE profitiert von starkem Technologie-Geschäft

Umsatz steigt um 4,1 Prozent auf 107,4 Mio. Euro Technology-Segment operativ deutlich verbessert Prognose für 2018 bestätigt Die technotrans SE blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2018 zurück. ...