Suchen

Brinck

Rohrverbinder mit cleverer Innenspann-Mechanik

| Redakteur: Frauke Finus

Weil die Rohrverbinder der BR-Serie von Brinck über ein montagefreundliches Innenspannsystem verfügen, gibt es an den Stoßstellen der Verbinder und Rohre keine Kanten und Stufen. Erst kürzlich hat der Hersteller sein Typensortiment durch zusätzliche T- und X-Verbinder erweitert, was noch mehr Freiraum für die Gestaltung bündiger Rampen- und Treppengeländer eröffnet.

Firmen zum Thema

Bündige Übergänge: Die Aluminium-Rohrverbinder der BR-Serie von Brinck eignen sich für die Konstruktion von Geländern, Absturzsicherungen und Balustraden in Umgebungen mit Ansprüchen an die Optik.
Bündige Übergänge: Die Aluminium-Rohrverbinder der BR-Serie von Brinck eignen sich für die Konstruktion von Geländern, Absturzsicherungen und Balustraden in Umgebungen mit Ansprüchen an die Optik.
( Bild: Brinck )

Die Aluminium-Rohrverbinder der BR-Serie von Ernst Brinck gehören mittlerweile zu den Lieblingen vieler Designer wie das Unternehmen mitteilt. Bei der BR-Serie ermöglicht ein montagefreundliches Innenspannsystem die Realisierung formschöner und schlanker Geländer mit bündigen, kantenlosen Übergängen zwischen den Rohren und Verbindern. Wann immer also korrosionsbeständige Absperrungen, Absturzsicherungen und Balustraden gefragt sind, die auch gehobenen Ansprüchen an das Design gerecht werden sollen, bietet sich die BR-Serie von Brinck an, wie da Unternehmen mitteilt. Da die mit den BR-Verbindern gestaltete Geländer wegen ihrer bündigen, glatten Übergänge zudem sehr reinigungsfreundlich sind, sind sie auch gut geeignet für hygienesensible Umgebungen, also etwa Kantinen, Großküchen oder Krankenhäuser, wie es heißt.

Vielfältiges Typensortiment

Die Rohrverbinder der BR-Serie von Brinck bestehen aus einer hochwertigen Aluminium-Legierung (EN 573-3) und sind in vielen unterschiedlichen Geometrien für Rohre mit Durchmessern von 40 mm lieferbar, wie das Unternehmen mitteilt. So findet sich im aktuellen Typensortiment neben Eck- sowie X- und T-Verbindern mit verschiedenen Winkeln auch ein winkelverstellbarer Gelenkverbinder, der Flexibilität beim Anlegen von Hand- und Knieläufen bietet. Zu den jüngsten Mitgliedern der BR-Serie gehören zudem 30°- und 60°-Kreuzverbinder sowie ein T-Verbinder mit 30°-Steigung, die Metallbauern konstruktiven Freiraum bei der Gestaltung von Geländern und Absturzsicherungen für Treppen und Rampen lassen, wie es weiter heißt.

Insgesamt besteht die Typenauswahl der BR-Serie von Brinck inzwischen aus 14 Rohrverbinder-Ausführungen, die sich dank des cleveren Innenspannsystems sehr schnell und einfach montieren lassen. Dazu werden die BR-Verbinder in das Rohr geschoben und mit kleinen Madensenkschrauben fixiert, wie es heißt. Daher sei sowohl der Aufbau als auch der Ab- oder Umbau eines BR-basierten Geländers rasch – und ohne Sonderwerkzeuge oder Schweißarbeiten – vollzogen. Das integrierte Innenspannsystem ist eine Eigenentwicklung des Haaner Unternehmens.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45364362)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN

Brinck; Vogel; Bild: Brinck; ; VBM; Prima Power; Schuler; Mack Brooks; Schall; BVS; Kjellberg Finsterwalde; Messe München; Coherent; J.Schmalz; Geiss; Hypertherm; Dillinger; Tata Steel; Arcelor Mittal; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Mewa; © momius - Fotolia; Rhodius; Deutsche Fachpresse; Vogel Communications Group ; MM Maschinenmarkt; MPA Stuttgart; Gesellschaft für Wolfram Industrie