Suchen

Plattenspanner

Große Bleche sicher verspannen

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Der Plattenspanner PS130 von Bessey eignet sich zum Verspannen und Positionieren großflächiger, auch schwerer Bleche und Platten mit glatter Oberfläche. Der hierfür erforderliche Unterdruck und die damit verbundene Spannkraft bis 1200 N werden durch das Betätigen manueller Vakuumpumpen erzeugt.

Firmen zum Thema

Der Plattenspanner eignet sich zum Verspannen und Positionieren großflächiger Bleche und Platten mit glatter Oberfläche. Bild: Bessey
Der Plattenspanner eignet sich zum Verspannen und Positionieren großflächiger Bleche und Platten mit glatter Oberfläche. Bild: Bessey
( Archiv: Vogel Business Media )

Ein Markierungsring am Pumpenstößel erlaubt eine sichere Kontrolle des Vakuums. Wird der Ring sichtbar, muss nachgepumpt werden. Zum Entfernen des Plattenspanners wird ein Löseknopf an den Vakuumpumpen betätigt und der Unterdruck so aufgehoben. Die Spannweite des Plattenspanners beträgt 5 bis 130 mm. Mit einer Schnellverstellschraube lässt sich der Abstand der beiden Vakuumsauger zueinander verändern. Ist sie gelöst, kann man die Spannscheiben entlang ihrer Führungsschienen in die gewünschte Position bringen.

Die in eloxierten Aluminiumprofilen geführten Stahlschienen halten selbst bei hohen Spannkräften die Saugscheiben exakt auf einer Ebene, wichtig für präzises Arbeiten. Der Plattenspanner ist 215 mm × 770 mm groß und wiegt 4,6 kg. Die bereits bekannte Type PS55 mit 10 bis 55 mm Spannweite eignet sich zum Verspannen und Positionieren von Bauteilen, die geringe Spannkräfte bis 260 N in horizontaler Richtung erfordern.

Durch Umlegen der Spannhebel an den Saugern wird ein Unterdruck erzeugt und der Spanner saugt sich automatisch fest. Die Spannkraft wird mithilfe einer exakt verarbeiteten Spindel mit handgerechtem Holzgriff aufgebracht. Kaltgezogene, galvanisch verzinkte Führungsstäbe in stabilen Aluminiumprofilen verhindern ein Aufbiegen beim Spannvorgang. So bleibt der Plattenspanner stets auf einer Ebene und arbeitet präzise.

Treten beim Zusammenziehen der Platten Höhenunterschiede auf, lassen sich diese über die Exzenterhebel an den Führungsstäben einfach regulieren. Der Plattenspanner PS55 ist 147 mm × 361 mm groß und wiegt 1,55 kg.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 375342)

Löwer; Agtos; Dallan; Eurotech; ULT; KUHLMEYER MASCHINENBAU GMBH; Archiv: Vogel Business Media; Secutex; picsfive - Fotolia; Hans-Rudolf Schulz; Safan-Darley; Ehrt; WWW.NEUSCHAEFER-RUBE.DE; EWM; Tox; Koch; Stöber; Trafö; GFAC; Mink; 3M; Strack Norma; Ubeco; Messe Düsseldorf / ctillmann; Schneider Messtechnik; Keyence; hotset; Steeltec; (www.makis-photography.com) GDA e.V; Condair Systems; DBL; Stopa; Kuka; Value Balancing Allieande; gemeinfrei (Geralt, Pixabay.com); Uni Siegen; ©Andrey Armyagov - stock.adobe.com; Fraunhofer IWM