Cloos / Orion

Robotik, Stromquellen und Schweißtechnik aus einer Hand

| Autor / Redakteur: Stefanie Nüchtern-Baumhoff / Frauke Finus

Der 2-Stationen-Aufbau ermöglicht das gleichzeitige Schweißen und Bestücken der Anlage.
Der 2-Stationen-Aufbau ermöglicht das gleichzeitige Schweißen und Bestücken der Anlage. (Bild: Cloos)

Mehr zum Thema

Die Überdachungsanlagen, Fahrradparksysteme und das Stadtmobiliar von Orion findet man in vielen Städten Europas. Zum Beispiel ist das britische Wembley Stadion mit Fahrradparkern von Orion ausgestattet. Beim automatisierten Schweißen setzt das Unternehmen seit vielen Jahren auf die Technologien von Cloos. Durch den Einsatz einer kompakten Schweißroboteranlage erzielt Orion beste Schweißergebnisse bei gleichzeitig reduzierter Fertigungszeit.

Das breite Produktsortiment der Orion Bausysteme GmbH reicht von kompakten Fahrradparkern für private Nutzer bis hin zu kompletten Fahrradparkhäusern mit doppel- und dreistöckigen Parkmöglichkeiten. Daneben ist Orion auf die Fertigung von Überdachungsanlagen und weiterem Stadtmobiliar spezialisiert. Das 1980 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 50 Mitarbeiter am Standort Biebesheim am Rhein, wo jährlich 500 t Stahl verarbeitet werden. Dazu kommen seit 1995 rund 25 Mitarbeiter am sächsischen Standort in Neustadt, wo hauptsächlich Fahrradsafes und Fahrradeinhausungen gefertigt werden. Für den Vertrieb im europäischen Ausland arbeitet Orion mit Handelspartnern zusammen.

Seit einigen Jahren spürt Orion den Fachkräftemangel erheblich. „Insbesondere am Standort Biebesheim ist es für uns schwierig Fachkräfte zu finden, da in der Region aufgrund zahlreicher großer Firmen ein reger Wettbewerb um gute Mitarbeiter herrscht“, erklärt Orion-Geschäftsführer Frank Suckow. Aus diesem Grund investiert das Unternehmen verstärkt in automatisierte Fertigungslösungen. So hat Orion bereits im Jahre 1996 den ersten Schweißroboter von Cloos in Betrieb genommen. „Der alte Schweißroboter hat uns mehr als 20 Jahre lang treu gedient, doch nun war es an der Zeit für neue Technik“, sagt Suckow. Seit Ende 2016 ist nun eine neue Roboteranlage von Cloos im Einsatz. Hier werden sowohl Fahrradparker als auch Überdachungsbauteile gefertigt. „Dank der neuen Technik fällt unseren Mitarbeitern die Bedienung der neuen Roboteranlage nun deutlich leichter als mit dem 20 Jahre alten Roboter“, fügt Suckow hinzu.

7-achsiger Schweißroboter ermöglicht hohe Reichweite

Herzstück der neuen Anlage ist der Schweißroboter Qirox QRC-410-E. Der sechsachsige Knickarmroboter verfügt über eine Exzenterachse 7, die zwischen Roboterfuß und Drehpunkt der Achse 1 integriert ist. Die Bewegungen aller Roboterachsen sind zu 100 % synchronisiert. Die siebte Achse erweitert den Arbeitsbereich des Roboters erheblich und ermöglicht eine optimale Positionierung des Schweißbrenners. Der Roboter ist in Überkopfposition an einem C-förmigen Roboterpositionierer QR-RP-C montiert. Diese Position des Roboters ermöglicht eine bessere Zugänglichkeit zum Werkstück und vereinfacht das Schweißen größerer Werkstücke. Der Doppelstation-Werkstückpositionierer WP-DH-TC-5 kN mit horizontalem Wechsel und vertikaler Drehbewegung mit Gegenlager besteht aus zwei gegenüberliegenden Stationen. Das Werkstück wird um eine horizontal liegende Drehachse in die optimale Bearbeitungsposition gedreht. Der Stationswechsel erfolgt durch eine horizontale Wendebewegung. Das 2-Stationen-Prinzip ermöglicht das Einlegen der Bauteile in der einen Station, während der Roboter in der anderen Station schweißt.

Mit der Anlage können unterschiedliche Typen von Fahrradparkern und Überdachungen geschweißt werden. Während früher meist Standardlösungen gefragt waren, verlangen die Kunden heute oftmals individuelle Anfertigungen. „Daneben haben unsere Kunden immer höhere Ansprüche an Qualität und Flexibilität, während gleichzeitig die Lieferzeiten immer kürzer werden“, betont Suckow. „Die jährlichen Umsatzsteigerungen können wir nur durch Automatisierung erreichen.“ Früher brauchte ein Handschweißer zum Schweißen eines Überdachungselementes etwa zwei Stunden. Der Roboter schweißt das gleiche Bauteil nun in 20 Minuten.

Steuerung und Verwaltung der Schweißstromquellen

„Durch den Einsatz der automatisierten Schweißtechnik erzielen wir exakt reproduzierbare Schweißergebnisse und eine exzellente Produktqualität“, freut sich Suckow. Insbesondere bei der Fertigung von Überdachungen gibt es strenge Sicherheitsrichtlinien wie die DIN EN 1090, da dieser Bereich bauaufsichtlich geregelt ist. Dies beinhaltet unter anderem Schweißverfahrens- und Bedienerprüfungen sowie genaue Vorgaben zur Dokumentation. Um die hohen Anforderungen an Dokumentation und Prozesssicherheit einzuhalten, setzt Orion die Software Qineo Data Manger (QDM) von Cloos ein. QDM ermöglicht die Steuerung und Verwaltung der Schweißstromquellen von einem zentralen PC aus. Dabei werden die Daten sicher gespeichert – auch per zeitgesteuertem automatischen Backup.

Ergänzendes zum Thema
 
Automation, Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Schweißtechnik

Auch in Zukunft möchte das Unternehmen in Automatisierung investieren. Mittelfristig soll eine neue kompakte Roboterzelle von Cloos am sächsischen Standort eingesetzt werden. Suckow lobt die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Orion und Cloos. „Unsere Mitarbeiter erhalten von den Schweißspezialisten konkrete Tipps zu verschiedenen Themen“, freut sich der Geschäftsführer. „Der große Vorteil von Cloos ist, dass das Unternehmen als Komplettanbieter Robotik, Stromquellen und Schweißtechnik aus einer Hand fertigt.“

Carl Cloos auf der Euroblech: Halle 13, Stand E49

Weitere Meldungen zur Euroblech finden Sie in unserem Special.

Schweißtechnikhersteller startet deutlichen Kapazitätsausbau

Carl Cloos Schweißtechnik

Schweißtechnikhersteller startet deutlichen Kapazitätsausbau

26.06.18 - Aufgrund der positiven wirtschaftlichen Entwicklung sind die verschiedenen Produktionsbereiche der Carl Cloos Schweißtechnik in Haiger gut ausgelastet. Eine Situation, welche die Entscheider dazu veranlasst hat, wie es weiter heißt, dass sie nun die Fertigungskapazitäten deutlich erhöhen werden. lesen

„Award zur Euroblech“ – machen Sie mit!

Euroblech 2018

„Award zur Euroblech“ – machen Sie mit!

24.09.18 - Bereits zum neunten Mal verleihen Blechnet und MM Maschinenmarkt auf der Euroblech in Hannover den „Award zur Euroblech“ und prämieren die innovativsten Produkte, Lösungen und Digitalisierungskonzepte der Messe. Bewerben Sie sich noch bis zum 2. Oktober! lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45473091 / Trennen & Verbinden)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

Dossier Teilereinigung

Teile effizient reinigen

Erfahren Sie in diesem Dossier mehr über effektive und wirtschaftliche Bauteil- und Oberflächenreinigung in der Blechbearbeitung. lesen

Gehaltsreport IT und Industrie 2018

Verdienen Sie genug? Der große Gehaltsreport IT & Industrie

Was verdienen Arbeitnehmer in den unterschiedlichen Branchen konkret? In welchem Bundesland sind die Unternehmen besonders spendabel? Wie viele Wochenarbeitsstunden werden geleistet und wie zufrieden sind die Mitarbeiter? Wir haben nachgefragt. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

CoastOne Oy

EUROBLECH 2018 - Elektrische Abkantpressen aus Finnland

@EuroBLECH 2018 - Hannover - 23.10.- 26.10.2018 Besuchen Sie uns in Halle 12 / Stand D86. ...

Raziol Zibulla & Sohn GmbH

EuroBLECH 2018 mit Raziol: Aktuelle Messeinformationen

Nur noch wenige Tage, dann öffnet die EuroBLECH 2018 in Hannover ihre Pforten. ...