Suchen

Spanntechnik/Greifsysteme

Schunk präsentiert sich wieder auf der Hannover-Messe

| Redakteur: Rüdiger Kroh

Schunk kehrt 2013 auf die Hannover-Messe zurück. Nach einer fünfjährigen Pause wird der Spezialist für Spanntechnik und Greifsysteme auf der Leitmesse Industrial Automation in Halle 17 (Stand E28) ausstellen.

Firma zum Thema

Nach fünfjähriger Abstinenz stellt Schunk 2013 in Hannover auf einer Fläche von 260 m² aus.
Nach fünfjähriger Abstinenz stellt Schunk 2013 in Hannover auf einer Fläche von 260 m² aus.
( Bild: Schunk )

„Mit gezielten Aktivitäten im Bereich Robotik und Automation und mit ihrer Fokussierung auf die Produktionsautomatisierung hat die Hannover-Messe für Schunk wieder deutlich an Attraktivität gewonnen“, begründet Raoul Dessel, Leiter Vertrieb bei der Schunk GmbH & Co. KG, Lauffen, die Entscheidung.

Auf einer Fläche von 260 m2 will das familiengeführte Unternehmen aus Lauffen am Neckar seine Gesamtkompetenz für Spanntechnik und Greifsysteme präsentieren. „Mit dieser einzigartigen Synergie bieten wir optimale Voraussetzungen für effiziente Produktionsprozesse“, so Dessel weiter.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37620070)

Bild: Schunk; Schmalz; Archiv: Vogel Business Media; Mack Brooks; Roemheld; Schall; BVS; Prima Power; Coherent; Time; LZH; J.Schmalz; Eutect; 3M; Hennecke; Hypertherm; VCG; Arcelor Mittal; Schallenkammer; Hergarten; Thermhex; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Fiessler; © momius - Fotolia; Rhodius; Kemppi; Novus; Deutsche Fachpresse; Vogel Communications Group ; MM Maschinenmarkt; Der Entrepreneurs Club e.K.; MPA Stuttgart; Gesellschaft für Wolfram Industrie; BASF