Suchen

Warmumformung

Stanz- und Umformwerkzeuge für hochfeste Strukturteile

| Autor/ Redakteur: Jasmina Tricic / Frauke Finus

Der Werkzeugbauexperte Weba ist auf den automobilen Leichtbau vorbereitet. Der Innovationsfokus liegt auf der Entwicklung von alternativen Werkzeugkonzepten zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit des Produktionsprozesses beim Kunden.

Firma zum Thema

Mehr als 200 crash-relevante Strukturteile in Fahrzeugen werden heute weltweit mit Werkzeugen von Weba gefertigt.
Mehr als 200 crash-relevante Strukturteile in Fahrzeugen werden heute weltweit mit Werkzeugen von Weba gefertigt.
( Bild: Weba )

Nahe der österreichischen Fahrzeugstadt Steyr befindet sich die im Jahr 1982 gegründete Zentrale des High-Tech-Werkzeugbauers Weba. Aufgrund der einzigartigen Kompetenz für komplexe Kalt- und Warmumformwerkzeuge, sowie des lösungsorientierten Innovationsgeistes ist Weba als verlässlicher Partner der Automobilindustrie etabliert. Um der starken Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Weba-Werkzeugen entsprechen zu können, wurde 1990 ein Tochterunternehmen in der Tschechischen Republik gegründet.

Warformwerkzeuge für den Trend zu höherfesten Bauteilen gerüstet

Den Trend nach immer leichteren, aber dennoch höherfesten Bauteilen hat Weba als Pionier aktiv durch die Weiterentwicklung der Technologie für Warmformwerkzeuge mitgestaltet. Die Kapazitätserweiterung und die Weiterentwicklung der Warmformgebung waren wesentliche Bausteine für die heutige Führungsrolle im Branchensegment. Mehr als 200 crash-relevante Strukturteile in Fahrzeugen werden derzeit weltweit mit Weba-Werkzeugen gefertigt.

Bildergalerie

Die Gewichtsreduktion und die verbesserte Crash-Sicherheit wird auch in den nächsten Jahren das Kernthema der Automobilindustrie und somit auch des zukunftsorientierten Werkzeugherstellers Weba sein. Der Innovationsfokus liegt auf der Entwicklung von alternativen Werkzeugkonzepten zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit des Produktionsprozesses bei den Kunden. Schwerpunkte sind dabei die Reduktion der Zykluszeiten, sowie die verbesserte Energieeffizienz des Produktionsprozesses. Zudem arbeitet Weba an neuen Technologien, mit dem Ziel die Bauteileigenschaften zu optimieren. So kann das Unternehmen bedeutende Erfolge im Bereich Tailored Tempering und Warmbeschnitt vorweisen.

Auf Kundenbedürfnisse maßgeschneiderte Dienstleistungen komplettieren das Angebot des Werkzeugbauers. Ob in beratender Funktion mit tiefgreifendem Prozessverständnis, bei der Ersatzteilproduktion oder bei Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten steht Weba den Kunden zur Seite. Getreu der Maxime „Service auf höchstem Niveau“ bietet Weba seinen Kunden bei der Nachbetreuung maximale Verfügbarkeit und Unterstützung im Serienanlauf.

Nach Maß auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten

Die Eroberung des chinesischen Automobilmarktes, welchen Weba seit mehr als neun Jahren beliefert, ist ein weiterer bedeutender Meilenstein in der Erfolgsgeschichte. Durch laufende Erweiterung des Maschinenparks wird in der Niederlassung nahe Shanghai sukzessiv eine mechanische Produktion aufgebaut. Weltweite Technologieführerschaft als oberstes Ziel treibt die Internationalisierung des Unternehmens immer weiter an. So wurde 2015 ein weiterer Produktionsstandort in Kentucky gegründet, wodurch das Unternehmen für die kommenden Herausforderungen des globalen Marktes sehr gut gerüstet ist und idealer Partner für die Kunden im Automobilbereich bleibt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43906629)