Hölzel Werkzeug-, Stanz- und Feinwerktechnik aus dem Schwarzwald

Redakteur: Kirsten Nähle

Die Produkte und Dienstleistungen des Stanztec-Ausstellers Hölzel sind um drei Säulen organisiert. Das Unternehmen bietet Projektberatung, Neuentwicklung und Fertigung in den Bereichen modulare Hochleistungsstanzwerkzeuge, Einstufenwerkzeuge, Stanzpaketierwerkzeuge, Hochgenauigkeitswerkzeuge bis zu 2 µm Teilegenauigkeit und Produktionsgeschwindigkeiten zu 4000 Hüben/min sowie Universalwerkzeuge für Kleinserien.

Firmen zum Thema

Stanzteile: Im Bereich Stanzpaketieren hat Hölzel eine Lösung entwickelt, die die Produktivität gegenüber herkömmlichen Stanzpaketierwerkzeugen um 100 % erhöht.
Stanzteile: Im Bereich Stanzpaketieren hat Hölzel eine Lösung entwickelt, die die Produktivität gegenüber herkömmlichen Stanzpaketierwerkzeugen um 100 % erhöht.
(Bild: Hölzel)

Im Bereich Stanzpaketieren hat Hölzel nach eigener Aussage eine Lösung entwickelt, die die Produktivität gegenüber herkömmlichen Werkzeugen um 100 % erhöht. Des Weiteren produziert Hölzer Serien von Stanzteilen und übernimmt hier auch die gesamte Logistik von der Materialbestellung über die Galvanik, die Verpackung bis hin zu Transport und Lieferung.

Die Produktion findet auf Präzisions-Schnellläuferpressen mit einer Presskraft von bis zu 800 kN statt. Produktionsgeschwindigkeiten erreichen 2500 Hub/min. Hölzel bearbeitet Banddicken von 0,05 bis 2,5 mm und Bandbreiten bis 250 mm. Der Aussteller überwache die Qualität kontinuierlich mittels Bildverarbeitungssystemen. Die dritte Säule des Unternehmens ist die Feinwerktechnik, in der hochgenaue Bauteile sowie Ersatzteile für Stanzwerkzeuge und Baugruppen spanend oder spanlos gefertigt und komplett montiert werden.

Hölzel Stanz- und Feinwerktechnik auf der Stanztec 2012: Halle GS, Stand A-10

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:33353020)